Fussball WM kurbelt Nachfrage nach TV-Anlagen und Fanartikeln an

Von: | 9. Juni 2014
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

(Pressemitteilung): Bei den deutschen Fußballfans laufen die Vorbereitungen für die WM in Brasilien auf Hochtouren. Um zuhause für die anstehende WM-Party gerüstet zu sein, kaufen sie online TV-Anlagen, Fanartikel, Partydekoration und Kühlgeräte. In den Produktgruppen TV-Geräte, Beamer und Lautsprecher hat sich dementsprechend die Online-Nachfrage drastisch erhöht. Im Vergleich zum Vorjahr stieg sie im Vorfeld der Weltmeisterschaft um 32 Prozent.

Noch eindrucksvoller ist die Entwicklung der Konversionsrate in den angebundenen Online-Shops: im Vergleich zum letzten Jahr kletterte sie im betrachteten Zeitraum um ganze 150 Prozent nach oben. Zudem investierten deutsche Fußballfans in neue Kühlgeräte und bescherten den deutschen Online-Händlern vor der WM eine Nachfragesteigerung von 46 Prozent.

Eigenanzeige
Ihr Online-Shop ist meist mehr wert als Sie denken!

Mit unserem Praktikerverfahren erfahren Sie was Ihr Onlineshop tatsächlich wert sein könnte. Nur zehn Minuten Aufwand für Sie!

Jetzt mehr erfahren

Aber auch die Atmosphäre der geplanten WM-Party scheint den deutschen Fußballfans wichtig zu sein: neben dem passenden technischen Equipment interessieren sie sich auch für Fanartikel wie Trikots, Pokale, Schals und sonstige WM-Merchandising-Artikel. In dieser Produktgruppe stieg die Nachfrage vor der WM um 230 Prozent – im Vergleich zu 2013 verdoppelte sich die Konversionsrate sogar nahezu. Auch typische Partyprodukte wie Luftballons, Girlanden etc. wurden vor der WM stark nachgefragt und bescherten den Händlern ein starkes Wachstum: stieg 2013 die Nachfrage nach Partydekoration aufgrund des nahenden Sommers um 13 Prozent, waren es in diesem Jahr ganze 127 Prozent.

„Die anstehende Fußballweltmeisterschaft beschert den Händlern mit einem WM-affinen Sortiment gleich eine zusätzliche Hauptsaison in diesem Jahr“, kommentiert Michael Rausch, General Manager Europe and North America bei der Become Europe GmbH die Entwicklungen des Kaufverhaltens im Vorfeld der WM. „Je nachdem wie lange unsere Elf in den kommenden Wochen im Spiel bleibt, erwarten wir weiterhin ein sehr hohes Nachfrageverhalten und erhöhte Kaufbereitschaft, auf die Händler mit verstärkter Präsenz reagieren sollten und wobei wir gerne unterstützen“.

Im Zuge der internen Analyse untersuchte Become Europe Millionen von Angebotsdaten der über 15.000 an das Become Händlernetzwerk angebundenen Online-Händler. Der Betrachtungszeitraum der Analyse umfasste sechs Wochen: KW 16 bis KW 22.

Autorenfoto bewegt sich seit 1997 beruflich im Internethandel, gilt als E-Commerce Experte und verfügt über große gelebte Praxiserfahrung. Er ist Autor mehrerer Fachbücher und einer Vielzahl von Fachartikeln zu allen Aspekten des Onlinegeschäfts. Heute berät und begleitet er vor allem mittelständische Unternehmen im E-Commerce.
Newsletter abonnieren
Ähnliche Artikel zum Thema

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und frei Haus wöchentlich alle neuen Artikel, Tipps und Links für Ihr Onlinegeschäft erhalten. Gleichzeitig erhalten Sie Zugang zu unserem Download-Bereich mit wertvollen Ratgebern, Praxisleitfäden und Fachartikeln!

Keine Datenweitergabe!

Thematisch passende Anbieter und Dienstleister

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.


Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.