Verkaufsbörse: Zwei Online-Shops für Baby- und Kinderartikel

Von: | 10. Januar 2017

Unsere Verkaufsbörse gilt im E-Commerce als bekanntester Umschlagplatz für eingeführte Onlineshops. Die Verkaufsbörse kann von Verkäufern, wie auch Kaufinteressenten gleichermaßen garantiert kostenlos genutzt werden.

Bitte beachten Sie unsere Informationen und Hinweise zur Teilnahme!

Verkaufsbörse: Zwei Online-Shops für Baby- und Kinderartikel, 2.5 out of 5 based on 14 ratings
GD Star Rating
loading...

Wrfel mit Brse(Anbietertext): Wir verkaufen zwei Online Shops, die eine einzigartige Auswahl an Produkten für jeweils Babys und Kinder an Lifestyle-orientierten Eltern in Deutschland und weltweit anbietet. Das Angebot ist exklusiv online auf zwei hochwertigen Webseiten zu finden.

Die Produktauswahl ist der wichtigste USP des Unternehmens. Es gibt klare Kriterien bezüglich Design, Style, Mode und Qualität. Nicht angeboten werden Produkte von Ketten, Billigprodukte aus China sowie klassische „Teddybär-Produkte“. Die hochwertige Produktauswahl spiegelt sich auch im Design des Shops wieder. Beide Shops basieren auf Shopware und teilen das gleiche Back-end. Der Front-End sowie die Kundenfunktionalitäten wurden eigens für unsere Bedürfnisse entwickelt. Zusätzlich sind die Shops mit einem professionellen Warenwirtschafssystem verknüpft, das viele Aufgaben automatisiert und die nötige Management-Information übersichtlich macht (Lagerhaltung, Buchhaltungen, Versandsoftware, Konten, etc.). Beide Shops sind zweisprachig (Deutsch / Englisch) und können auf beliebig viele Sprachen erweitert werden.

Eigenanzeige
Ihr Online-Shop ist meist mehr wert als Sie denken!

Mit unserer Shop-Kurzbewertung erfahren Sie was Ihr Onlineshop tatsächlich wert sein könnte. Nur zehn Minuten Aufwand für Sie!

Jetzt mehr erfahren

Kurz nach der Gründung sprach sich die Besonderheit des Shops in Deutschland schnell herum. Unter anderem die zahlreichen Erscheinungen in der deutschen Presse führten zu einem schnellen Wachstum. Bei vielen Produkten ist der Shop First-Mover in Deutschland.

Eine detaillierte Geschäftsanalyse und Marktrecherche zeigen klar, dass der Shop ein großes Potential hat. Mit den notwendigen Ressourcen kann der Umsatz in diesem schnell wachsenden Markt schnell gesteigert werden. Für den nächsten Schritt am Markt fehlen jedoch aktuell die Ressourcen und der notwendige Fokus, da sich die Prioritäten des Gründerpaars 2016 aufgrund anderer Geschäftsaktivitäten verschoben haben.

Fakten

Sortiment /Branche: Accessoires und Kleidung für Babys und Kinder

Jahresumsatz:

  • 2016 212.000€
  • 2015: 360.000€
  • 2014: 260.000 €

Anteil B2C: 100%

Kanalmix: 100% Webshop, keine Marktplätze.

Kontaktaufnahme und Anfragen an baby-kinder@shopanbieter.de werden automatisiert an den Verkäufer weitergeleitet.

Anmerkungen der Redaktion: Die Kontaktaufnahme kann formlos erfolgen, muss jedoch die kompletten Kontaktdaten und idealerweise eine kurze Unternehmensdarstellung (2-3 Sätze) enthalten. Auf diese Weise kann sich der Verkäufer von Ihrer Seriosität überzeugen.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um einen Anbietertext handelt. Wir konnten die Angaben weder überprüfen, noch ist die Veröffentlichung des Angebots auf shopanbieter.de als Empfehlung unsererseits zu verstehen.

Autorenfoto bewegt sich seit 1997 beruflich im Internethandel, gilt als E-Commerce Experte und verfügt über große gelebte Praxiserfahrung. Er ist Autor mehrerer Fachbücher und einer Vielzahl von Fachartikeln zu allen Aspekten des Onlinegeschäfts. Heute berät und begleitet er vor allem mittelständische Unternehmen im E-Commerce.
Newsletter abonnieren
Ähnliche Artikel zum Thema

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und frei Haus wöchentlich alle neuen Artikel, Tipps und Links für Ihr Onlinegeschäft erhalten. Gleichzeitig erhalten Sie Zugang zu unserem Download-Bereich mit wertvollen Ratgebern, Praxisleitfäden und Fachartikeln!

Thematisch passende Anbieter und Dienstleister

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.


Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.