Aktuelle News

e-Commerce Day 2017 im Kölner Stadion

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

(Pressemitteilung): Am Freitag, den 12. Mai 2017, findet im Kölner RheinEnergie-Stadion der 8. e-Commerce Day statt. Von 9 bis 18 Uhr können Besucher im Zuge der Fachmesse an über 30 Vorträgen teilnehmen und insgesamt 81 Aussteller vor Ort treffen.

ecd-2017-300x250px_newIn drei Vortragsbereichen referieren Branchenvertreter wie Oliver Prothmann (BVOH), Michael Atug (MYMAW) und Johannes Altmann (Shoplupe) über Möglichkeiten im Online-Handel und teilen Ihre Erfahrungswerte. FDP Bundesvorsitzender Christian Lindner wird die Themen-Bandbreite um eine politische Einschätzung der Branche erweitern.

Die Messe, die jährlich von mehr als 1.500 Interessenten besucht wird, bietet Experten und Einsteigern gleichermaßen Einblicke in aktuelle Entwicklungen des e-Commerce sowie eine Plattform für den Dialog mit Branchenkennern. (Weiterlesen…)

 

Erfolgreich verkaufen auf Ebay und Amazon – auf dem Training Day lernen, wie es geht

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

(Pressemitteilung): Amazon und Ebay sind in Deutschland aus dem Online-Handel nicht mehr wegzudenken – egal ob für den Kunden oder für den Händler. Um die beiden Online-Marktplätze kommt keiner herum. Entsprechend hoch ist die Konkurrenz und viele Händler fragen sich: Wie schaffen es meine Produkte auf die ersten Plätze?

bodybuilder_Skeeze_pixabay_250Praxisnähe, Fachwissen und Tipps & Tricks

Der Training Day hat sich die Beantwortung genau dieser Frage auf die Fahne geschrieben. Mit dem  Ziel, die Händler fit für den Handel bei eBay und Amazon zu machen, laden der Händlerbund und der eCommerce-Rockstar Michael Atug am 09. Februar 2017 nach Hamburg. An dem Donnerstag werden sich die Experten unter anderem folgenden Fragen stellen:

  •         Wie können durch kleine Optimierungen erfolgreiche Umsätze in der Branche und für die Produkte erzielt werden?
  •         Wie werden die besten Rankings bei eBay und Amazon erreicht?
  •         Wie bringe ich den Käufer dazu, sich für mein Angebot zu entscheiden?

(Weiterlesen…)

 

mediawave und Spryker zeigen Zukunftstrends auf dem NextGen Commerce Day in München

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0 (1 Bewertung )

(Pressemitteilung): Die Zukunft des E-Commerce lässt sich nicht mit Lösungen aus der Vergangenheit gestalten, so der Tenor des NextGen Commerce Day von mediawave und Spryker Ende November. Gefragt sind vielmehr innovative und flexible Plattformen, die ein durchgängiges Kundenerlebnis auf allen Kanälen geben, aber auch die Flexibilität gewährleisten, schnell und agil Anpassungen vornehmen zu können. Die E-Commerce-Plattform für die Zukunft ermöglicht Händlern und Herstellern einen USP aufgrund ihrer Kundendaten, liefert Kunden bei jeder Interaktion maßgeschneiderte Inhalte, die den Verkauf fördern und bietet E-Commerce-Betreibern ein modulares Framework, um permanent auf sich ändernde Marktbedingungen und Kundenwünsche reagieren zu können.

mediawave_nextgencommerceday-300„Wer sich heute erfolgreich im E-Commerce positionieren möchte, muss sich mit individuellen Geschäftsmodellen, einzigartigen Content Commerce Strategien und intelligenten Omnichannel-Lösungen vom wachsenden Wettbewerb differenzieren“, hebt Alexander Damm hervor. In seinem Vortrag ging der Sales Consultant von mediawave auf die Anforderungen an zukunftsfähige E-Commerce-Plattformen ein. „Für Hersteller und Händler gilt es, eine Lösungsarchitektur für eine flexible Auslieferung, Verwaltung und Optimierung eines konsistenten Nutzererlebnisses über alle digitalen Touchpoints hinweg bereitzustellen“.

Profundes Wissen über die eigene Kundschaft ist das eigentliche Erfolgskapital von Händlern. Auf diesen Punkt fokussierte Christian Hagemeyer, Geschäftsführer von econda in seiner Präsentation: „Nur wer in der Lage ist, verwertbare und hochaktuelle Daten über sämtliche Kanal- und Gerätegrenzen hinweg aggregieren und in Echtzeit verarbeiten zu können, wird nachhaltig erfolgreich sein“, so Hagemeyer. Auf Basis ihrer eigenen Nutzerdaten können E-Commerce-Anbieter ihre Angebote und Botschaften perfekt auf die Bedürfnisse ihrer Kunden aussteuern und sich einen Vorteil gegenüber Mitbewerbern erarbeiten. (Weiterlesen…)

 

Auf Amazon schnell und nachhaltig mehr Umsatz machen – Kongress für Hersteller und Händler

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

(Pressemitteilung): Der erste deutsche Amazon Sales Kongress findet am 17. und 18. Januar 2017 im Seminaris CampusHotel Berlin statt. Auf der Konferenz am ersten Tag vermitteln Amazon Optimierungsexperten aus Deutschland und den USA top-aktuelles und schnell umsetzbares Know-how für mehr Verkaufserfolg auf dem Amazon Marktplatz – auch international.

amazon-sales-kongress-590Behandelt werden unter anderem die Themen Amazon-SEO – bei relevanten Suchbegriffen oben erscheinen, Vor- und Nachteile der Positionierung als Hersteller oder Händler auf Amazon,  Produktdaten-Anreicherung & -Optimierung, Performance Monitoring sowie Vermeidung juristischer Stolperfallen. Abgerundet werden die Fachvorträge durch Best Practice Fallbeispiele aus Deutschland und den USA. (Weiterlesen…)

 

Webinar: Mit Verbundkäufen das Weihnachtsgeschäft ankurbeln

Von: | 1. Dezember 2016 | Marketing,Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

(Veranstaltungshinweis): Potenzielle Käufer werden heutzutage mit einer sehr großen und geballten Flut an Informationen überrollt. Der Information-Overload führt dazu, dass jeder von uns automatisch Informationen filtert und sich nur mit dem beschäftigt, was einem als interessant und wichtig erscheint.

Als Online-Händler bringt dies eine große Herausforderung im Tagesgeschäft mit sich. Um die Kauflust bei potenziellen Käufern zu wecken, reicht es heutzutage nicht mehr aus, einen Newsletter an einen allgemeinen Verteiler zu senden. Vielmehr muss man als Händler aus der Informationsflut beim Kunden herausstechen.

Aller Anfang versteckt sich in den Kundendaten

Dazu benötigen Sie Informationen über Ihre Kunden. Auch die Kundendaten beinhalten eine geballte Ladung an Informationen. Es gilt die nötigen Details herauszufiltern, um entsprechende Angebote zusammen zu stellen, oder einen Abverkauf für Lagerhüter anzukurbeln. Meistens ist diese Analyse mit einem zeitlichen Aufwand verknüpft. Zeit, die Sie als Online-Händler vor allem im Weihnachtsgeschäft kaum zur Verfügung haben. Wäre es nicht auch Ihr Wunsch, die Informationen auf Knopfdruck zu erhalten?

fotolia-kurhan

Software-Lösung für Online-Händler

Mit einem speziell für Online-Händler zugeschnittenem Analyse-Tool werden die Informationen aus Ihren Kundendaten analysiert und gefiltert. Sie als Online-Händler erhalten damit eine wertvolle Unterstützung bei Ihrer täglichen Arbeit.

Mit EBIplenty werden nicht nur die Shopdaten ausgewertet und mit Google Analytics, AdWords und Marktplätzen wie Amazon verknüpft. Sie erhalten mit EBIplenty auch übersichtliche Auswertungen zu dem Kaufverhalten Ihrer Kunden und können somit beispielsweise Verbundkäufe ableiten und gezielte Angebote zusammenstellen. Dadurch stehen Ihnen alle Daten zur Verfügung um Umsatzpotenziale zu heben und Kosten zu senken. (Weiterlesen…)

 

BIG DATA Marketing Day – Power-Konferenz für datengetriebenes Marketing

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

(Pressemitteilung): Auf den BIG DATA Marketing Days im kommenden Februar referieren in München und Wien referieren führende Experten über Produktinnovationen und praxistaugliche Lösungen für zeitgemäßes Marketing.  Den Besucher erwarten zahlreiche Programm-Highlights und renommierte Keynote-Speaker. Die vielfältigen Themen reichen vom Wandel der Marketing Praxis über Connected Commerce und Artificial Intelligence bis zu Mobilitätsmodellen. Tickets nur 199.- Euro zzgl. MwSt. Mehr Infos und Anmeldung: http://www.marketing-on-tour.de/konferenzen/

big-data-day-650-x-190-590Themen:

  • Faster than Realtime | Wie mit Big-Data und kognitiven Systemen die Marketing Welt revolutioniert wird
  • Wie beeinflussen Entwicklungen und Technologien die Zukunft der Marketing-Praxis
  • Von persönlich zu individuell | Die Evolution des Marketings
  • Künstliche Intelligenz im Sales Prozess | Digitale Datenvorteile nutzen, um Kunden im richtigen Moment anzusprechen
  • User-zentrierte Kommunikation mit Programmatic | Best Practice Beispiel METRO Cash & Carry
  • Roadmap für Data Thinking | Erfolgsrezept für den Digitalen Wandel
  • Digital Out-Of-Home Advertising | Die digitale Wiedergeburt der Außenwerbung
  • Mit Data Design Thinking zum erfolgreichen datengetriebenen Marketing
  • Mobile Zielgruppen mobil erreichen | Mobilitätsmodelle
  • 100% VALIDE DATEN – Die Revolution im Mobile Advertising
  • Kleines Gerät, große Daten – wie Big Data eine perfekte Ansprache des mobilen Nutzers ermöglicht
  • Nutzungsverhalten digitaler Medien und Artificial Intelligence
  • Datengetriebene Heuristiken für mehr Conversions
  • Rechtliche Vorgaben: Big Data Marketing vs. Datenschutz | Neuregelungen 2018
  • Uvm…

(Weiterlesen…)

 

Erfolgsfaktoren für eine zukunftsorientierte E-Commerce-Plattform: NextGen Commerce Day von mediawave und Spryker am 30.11.2016 in München

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

(Pressemitteilung): Für Hersteller und Händler wird es immer wichtiger, die Kunden in jeder Phase des Kundenlebenszyklus über alle Touchpoints hinweg optimal zu bedienen. Um dem Wettbewerb stets einen Schritt voraus zu sein, müssen Unternehmen flexibel und schnell auf sich ändernde Marktbedingungen und Kundenbedürfnisse reagieren können. Wie das konkret funktioniert, erklärt die E-Commerce-Agentur mediawave in Kooperation mit dem Shop-Framework-Anbieter Spryker beim NextGen Commerce Day am 30.11.2016 in München.

nextgen-commerce-day-590Die Teilnehmer erfahren, was eine zukunftsorientierte und erfolgreiche E-Commerce-Plattform ausmacht und welche Anforderungen daraus auf technischer Seite entstehen. Das Programm umfasst verschiedene Vorträge mit tiefen Einblicken in Planung und Umsetzung neuer E-Commerce-Projekte. Zu den Rednern zählen Experten von mediawave, Spryker, PayPal, Contentserv und econda, die unter anderem Big Data, Customer Experience und Payment thematisieren. Abgerundet wird die Veranstaltung von einer Podiumsdiskussion sowie anschließendem Dinner und Networking.

Das Event richtet sich an Hersteller und Händler sowohl im B2C- als auch im B2B-Umfeld. Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um frühzeitige Anmeldung auf www.mediawave.de gebeten.

Wann: Mittwoch, 30. November 2016 ab 13:30 Uhr
Wo: Paulaner am Nockherberg, Hochstraße 77, 81541 München

Weitere Details, das Programm sowie das Anmeldeformular gibt es Online auf http://www.mediawave.de/nextgen-commerce-day.

 

Last minute-tipp: So wird das kommende Weihnachtsgeschäft garantiert zum Umsatzbooster

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

Diese Woche hat HDE seine Prognosen für das Weihnachtsgeschäft abgegeben. Wenig überraschend, dass der Online-Handel davon überproportional profitieren wird. Wir zeigen, wie dieses Weihnachtsgeschäft für jeden Online-Händler noch viel besser wird.

HDE schätzt für das kommende Weihnachtsgeschäft, ein Umsatzplus von 12 Prozent für den Online-Handel, im Vergleich zum Vorjahr.

online_weihnachten

Da ist noch mehr drin

In unserem kostenlosen Experten-Webinar, gemeinsam mit minubo,  zeigen wir kommenden Donnerstag wie Online-Händler noch deutlich mehr aus dem Weihnachtsgeschäft rausholen können.

Wir zeigen unter anderem auf:

  • dass nach dem Jahreswechsel nochmal richtig viel Umsatz zu holen ist.
  • wie die Sortimentsplanung für dieses Post-Weihnachtsgeschäft funktioniert.
  • dass sich nur gezielte Rabatte lohnen, dann aber richtig.
  • wie einfach es ist, mit der richtigen Zahlenbetrachtung seinen Umsatz und Gewinn erheblich zu steigern.

Wer meint, sich diese 45 Minuten sparen zu können, irrt sich gewaltig. (Weiterlesen…)

 

Affiliate Conference: Intent-Data und Influencer-Marketing als neue Wachstumstreiber der Affiliate-Branche

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

(Pressemitteilung): Am gestrigen Mittwoch fand am Münchner Flughafen die sechste Affiliate Conference sowie im Anschluss die Affiliate NetworkxX statt. Am Nachmittag konnten sich dabei über 150 Teilnehmer im Municon Tagungszentrum in spannenden Vorträgen zu den drei Themenblöcken „Tipps und Insights zum Partnerprogramm-Management“, „Trends und neue Publisher-Modelle“ sowie „News und Entwicklungen der Affiliate-Netzwerke“ weiterbilden.

Namhafte Referenten wie Sven Metzger (Verivox), Rebecca Morgenstern (affilinet), Stefanie Bröker (zanox), Tobias Allgeyer (CJ Affiliate by Conversant), Kathrin Siegel (TradeDoubler), Hakan Özal (financeAds), Ingo Kamps (EOG der Media Saturn), Ulf Heyden (Burda forward) oder auch Wolfgang Polzer (xpose360) gaben dabei Tipps und Insights zur Entwicklung des Digitalen Marketings sowie den Herausforderungen im sich verändernden Affiliate-Umfeld, zu verschiedenen Trendthemen wie Influencer-Marketing oder Content-Commerce als neue Bestandteile des Affiliate-Marketings, neuen Verdienstmöglichkeiten für Publisher, Audience Publishing oder auch zu aktuellen Themen im Online-Recht.

Die Hauptaussage mehrerer Vorträge war dieses Jahr, dass das Affiliate-Marketing immer datengetriebener wird und dass die individuellen Customer-Journeys viele Touchpoints haben, um damit die Käufer zu beeinflussen. Der dabei generierte Intent-Data ermöglicht es den Advertisern die Kunden besser zu verstehen. Auch Stefanie Bröker von zanox ist sich sicher, dass die Last-Klick-Bewertung ein Auslaufmodell im Affiliate-Marketing darstellt. Anhand einer Case-Study präsentierte zanox, dass durch eine genaue Customer-Journey-Bewertung der einzelnen Publisher-Kanäle und einem Assist-Vergütungsmodell bei einem Fashion-Shop die Umsätze um 61%, sowie die Reichweite um 19% gesteigert werden konnten. Die Publisher waren dabei an 333 Assists beteiligt. V.a. Blogs und Content-Seiten sind dabei klare Inspirationsquellen für die Käufer. Zudem konnten durch eine gezielte Steuerung 40% aller Sales von Gutschein-Publishern initiiert und abgeschlossen werden. (Weiterlesen…)

 

plentymarkets greift nach den Sternen und lädt zum 10. Jubiläum des plentymarkets Online-Händler-Kongress 2017!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

(Pressemitteilung): Der E-Commerce – unendliche Weiten! Die plentymarkets GmbH entführt am 17.03.2017 alle Händler und Interessierten in eine neue Dimension des Online-Handels. Zum 10. Jubiläum des plentymarkets Online-Händler-Kongresses, der gemeinhin auch als Jahresauftakt der Online-Handel-Branche gefeiert wird, haben sich die E-Commerce-Visionäre aus Kassel für das Jahr 2017 etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

universe_gerd_altmann_pixabay_250Ein kleiner Schritt für dich. Ein großer Schritt für dein Business.

An Bord bei der plentyCrew werden Händler von zahlreichen Branchenexperten in spannenden Vorträgen und Workshops auf ihrer Reise durch die unendlichen Möglichkeiten des Online-Handels begleitet. Wohin die Reise geht, ist jedem selbst überlassen – Händler sollen zum Navigator ihres eigenen Business werden und sich für die Zukunft stärken. Neben der Vorstellung brandneuer Features des E-Commerce-ERPs werden also auch praxisnahe Antworten auf alle Fragen zu Omni- & Multi-Channel, die Einbindung des stationären Handels mit plentymarkets POS, Plugin-Entwicklung und vielem mehr beantwortet. Auf dem kongressinternen Messebereich bieten rund 60 Aussteller die gesamte Palette an E-Commerce-Services, die ein Händler für sein Business benötigt. Auch hier gibt es zahlreiche Ideen und Angebote sowie wertvolle Kontakte für den erfolgreichen Online-Handel. (Weiterlesen…)