Aktuelle News

Shopware als eines der ersten Shopsysteme mit dem gestern erschienenen PHP 7 kompatibel

GD Star Rating
loading...

(Pressemitteilungen): Vergangene Woche ist mit dem Major Release 7.0 die neueste, unter Entwicklern lang erwartete Version der beliebten Skriptsprache PHP erschienen. Shopware ist als eines der ersten Shopsysteme, die auf der Sprache aufbauen, mit PHP 7 kompatibel – und das bereits seit der im September vorgestellten Shopware 5.1. Davon profitieren nicht nur Entwickler, sondern vor allem auch die Nutzer des Shopsystems.

„Der größte Vorteil der Kompatibilität mit PHP 7 ist die Performance-Steigerung. Unsere Messungen haben ergeben, dass Shopware nun in vielen Bereichen doppelt so schnell ist wie vorher. So wird beispielsweise der Theme Cache unter PHP 7 in nur circa zwei Sekunden erstellt, während dieser Prozess unter der Vorgängerversion PHP 5.6 noch etwa fünf Sekunden dauerte. Bei Tests zu anderen Prozessen ergaben sich immerhin noch Verbesserungen von mindestens 25 bis 30 Prozent“, sagt Stefan Hamann, Vorstand und Leiter der Entwicklung der shopware AG. (Weiterlesen…)

 

Protected Shops entwickelt die nächste Stufe des automatisierten Abmahnschutzes

GD Star Rating
loading...

Pressemitteilung: Online-Händler sind verpflichtet, bestimmte Informationen in ihrem Webshop zur Verfügung zu stellen. Das geschieht üblicherweise über Rechtstexte wie Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), Widerrufsbelehrung, Datenschutzerklärung, Impressum usw. Diese müssen nicht nur einmalig erstellt, sondern auch regelmäßig an geänderte Gesetze oder aktuelle Gerichtsurteile angepasst werden. Dies automatisch für den Händler zu tun, ist der aktuelle Service der Protected Shops GmbH, der jetzt um eine wesentliche Komponente erweitert wird.

Neue Komponente der automatischen Anpassung von Rechtstexten

Anpassungen der Rechtstexte sind auch erforderlich, wenn rechtlich relevante Umstellungen des Geschäftsbetriebs erfolgen, etwa eine neue Geschäftsadresse, das Anbieten widerrufsrechtlich relevanter Waren, oder auch die Verwendung neuer Zahlungsmethoden oder der Newsletterversand. Wer dann seine Rechtstexte nicht anpasst, muss mit teuren Abmahnungen rechnen. Um das zu verhindern, hat die Protected Shops GmbH den AGB PROTECTOR entwickelt, der ab sofort allen Shopware 5 – Usern kostenlos zur Verfügung steht.

Das leistet der AGB PROTECTOR

Wer das Plugin in seinem Shopware-Shop installiert hat, wird von diesem Zeitpunkt an immer darüber informiert, wenn sich neu installierte Plugins auf die von ihm verwendeten Rechtstexte auswirken. So weiß er, wann er handeln muss, um Abmahnungen zu vermeiden. Hohe Kosten für die Beauftragung eines Rechtsanwalts, der genau das Gleiche tut, können eingespart und an anderer Stelle, z.B. für Werbezwecke, eingesetzt werden, um den Shop noch erfolgreicher zu machen. (Weiterlesen…)

 

Shopware 5.1 ab sofort erhältlich: Noch mehr Funktionen für inspirierende Einkaufserlebnisse

GD Star Rating
loading...

(Pressemitteilung) Die shopware AG, Shopsystem-Hersteller aus dem westfälischen Schöppingen, hat die neueste Version ihres Shopsystems veröffentlicht. Shopware 5.1 wurde im September auf dem Shopware Community Day in der Breite vorgestellt und wurde seitdem ungeduldig erwartet. Das Release hält zahlreiche Features und Verbesserungen bereit, mit denen Shopbetreiber noch einfacher und schneller ein emotionales Einkaufserlebnis für ihre Kunden schaffen können. Zu den wichtigsten neuen Funktionen zählen die so genannten Product Streams sowie Digital Publishing und die Unterstützung von PHP7, die dem Shopsystem einen signifikanten Performance-Vorteil verschafft.

„Product Streams“ für individuelle Sortimente

Die neuen Product Streams, eine in ihrem Bereich einzigartige Funktion, lenken die Aufmerksamkeit der Shopkunden zielgerichtet und effektiv auf bestimmte Sortimente. Dabei fungieren sie als eine Art Suchfilter, die jedoch nicht vom Kunden, sondern vom Shopbetreiber vordefiniert werden. So ist der Shopbetreiber in der Lage, Produkte aus unterschiedlichsten Produktgruppen nach individuellen Kriterien zu filtern und so ein neues, auf den Kunden zugeschnittenes Sortiment zusammenzustellen.

Beispiel: Ein Shopbetreiber möchte seinen Kunden die neuesten Produkte aus einer bestimmten Kategorie, von einer bestimmten Marke oder etwa alle rabattierten Artikel im Shop präsentieren. Dazu legt er im Backend die gewünschten Eigenschaften für die jeweiligen Streams fest, die später an verschiedenen Stellen im Shop eingesetzt werden können, beispielsweise auf Kategorieseiten, Produktdetailseiten oder auch in einer Einkaufswelt. Vorteilhaft an der neuen Funktion: Die Streams aktualisieren sich automatisch, wenn zum Beispiel neue Artikel im Shop hinzugefügt werden.

shopware51
(Weiterlesen…)

  Kommentieren und Teilen: Kommentare (1)
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
 

shopware AG gewinnt mit Cromwell ersten Partner in Großbritannien [Pressemitteilung]

GD Star Rating
loading...

Schöppingen/Ely, 30.09.2015 – Mit dem neuen Shopware Solution Partner Cromwell Business Systems hat der westfälische Shopsystemhersteller shopware AG einen bedeutenden Schritt in Richtung internationales Wachstum gemacht. Zu den über 1.200 Partnern aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden, der Schweiz und Polen zählt nun auch der erste britische IT-Spezialist.

Das Softwareunternehmen Cromwell ist seit über 20 Jahren am Markt und hat ein tiefes Verständnis dafür aufgebaut, die Business- und eCommerce-Herausforderungen zahlreicher Elektrofachmärkte zu realisieren. Zum Leistungsspektrum von Cromwell zählt neben dem Auf-und Ausbau einer Onlinehandels-Strategie auch die Betreuung von über 350 lokalen Shops, verteilt in Großbritannien und Irland, zur Erarbeitung von Multichannel-Lösungen. Der Kundenstamm von Cromwell umfasst sowohl kleine Elektronikfachmärkte, als auch führende Händler im Bereich Unterhaltungselektronik.

„Mit Cromwell haben wir einen sehr starken ersten Partner aus Großbritannien an unserer Seite, mit dem wir unser strategisches Ziel, Shopware weiter auf dem internationalen Markt zu etablieren, enorm vorantreiben werden“, freut sich Shopware-Vorstand Stefan Heyne über die neue Partnerschaft. (Weiterlesen…)

  Kommentieren und Teilen: Kommentare deaktiviert für shopware AG gewinnt mit Cromwell ersten Partner in Großbritannien [Pressemitteilung]
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
 

Shopware Community Day 2015 – Shopware stellt neue Version vor und zelebriert die Community

Von: | 7. September 2015 | Pressemitteilungen
GD Star Rating
loading...

(Pressemitteilung) Schöppingen, Ahaus, 4. September 2015 – Unter dem Motto „Circus eCommerce“ hat der Shopsystem-Hersteller shopware AG auf dem heutigen Shopware Community Day knapp 1.500 Händler, Partner, Entwickler und eCommerce-Begeisterte in Ahaus versammelt und ihnen Neuigkeiten aus dem Shopware-Ökosystem präsentiert. Als eines der vielen Highlights hat Shopware seine brandneue Version 5.1 vorgestellt, die mit zahlreichen neuen Funktionen aufwartet, wie Shopware-Vorstand Stefan Hamann in seiner Keynote eindrucksvoll erklärte.

„Product Streams“ für noch gezieltere Kampagnen

„Product Streams“ ist eine der neuen Funktionen und in ihrer Art einzigartig. Sie soll die Aufmerksamkeit der Kunden im Shop zielgerichtet auf bestimmte Sortimente lenken und damit die Conversion Rate erheblich steigern. (Weiterlesen…)

  Kommentieren und Teilen: Kommentare deaktiviert für Shopware Community Day 2015 – Shopware stellt neue Version vor und zelebriert die Community
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
 

Shopware zum zweiten Mal in Folge mit „PayPal Partner Award“ ausgezeichnet

Von: | 14. Juli 2015 | Pressemitteilungen
GD Star Rating
loading...

(Pressemitteilung): Erneute Auszeichnung für Shopware: Der Shopsystem-Hersteller shopware AG aus dem westfälischen Schöppingen wurde im Rahmen des diesjährigen PayPal Partnertages in Berlin zum zweiten Mal in Folge mit dem „PayPal Partner Award“ ausgezeichnet. Der Online-Bezahldienst würdigt damit die langjährige und gute Zusammenarbeit zwischen der shopware AG und PayPal.

Der Award wurde in diesem Jahr bereits zum fünften Mal vergeben. Schon im vergangenen Jahr konnte sich Shopware über den „Partner Integration Award“ für eine herausragende Anbindung des Shopsystems „Shopware“ an PayPal freuen. In diesem Jahr stellt PayPal bei der Verleihung des Awards vor allem die frühe Zusammenarbeit rund um PayPal PLUS in den Vordergrund. Schon während der Beta-Phase des Produktes begann die intensive Kooperation zwischen Shopware und PayPal. Der Shopsystem-Hersteller war laut PayPal somit von der ersten Minute an mit dabei.

„Wir sind sehr stolz darauf, auch in diesem Jahr wieder als herausragender PayPal-Partner ausgezeichnet zu werden“, so Wiljo Krechting, Pressesprecher der shopware AG. „Die Kooperation hat für uns seit vielen Jahren eine große Bedeutung. Die Tatsache, dass die shopware AG sich zum zweiten Mal in Folge über einen PayPal Award freuen darf, zeigt, dass Shopware als System und Partner sehr gefragt und unsere Partnerbetreuung vorbildlich ist. Darüber freuen wir uns sehr“, so Krechting weiter.

  Kommentieren und Teilen: Kommentare deaktiviert für Shopware zum zweiten Mal in Folge mit „PayPal Partner Award“ ausgezeichnet
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
 

Shopware-Umfrage zum Onlinehandel: 80 Prozent der Händler erwarten Wachstum in 2015

GD Star Rating
loading...

(Pressemitteilung): Mehr als 80 Prozent der kleinen und mittelständischen Shopbetreiber erwarten für dieses Jahr eine Umsatzsteigerung. Das ergab eine von der shopware AG unter Onlinehändlern durchgeführte Umfrage zum eCommerce. 16 Prozent gehen von gleichbleibenden Werten aus und lediglich knapp vier Prozent (3,7%) rechnen mit sinkendem Umsatz. An der Erhebung haben insgesamt 900 Shopbetreiber teilgenommen haben, womit die Umfrage eine der bisher umfangreichsten ihrer Art ist.

Der Shopsystem-Hersteller führt jährlich eine Erhebung unter kleinen und mittelständischen Onlinehändlern durch, in der die wichtigsten Kennzahlen von Shopbetreibern abgefragt werden. Auch diesmal kamen wieder aufschlussreiche Ergebnisse zutage.

Unterschiede gibt es bei der Sortimentsgröße. Knapp 17,4 Prozent der Befragten haben unter 100 Artikel in ihrem Sortiment. Ungefähr ein Viertel der Befragten (24,8%) führt zwischen 100 und 500 Artikel im Sortiment. 14,4 Prozent bieten ihren Kunden eine Auswahl zwischen 500 und 1000 Artikeln und ein weiteres Viertel (24,2%) kommt auf 1.000 bis 5.000 angebotene Artikel. 8,6 Prozent kommen auf eine Artikelanzahl von 5.000 bis 10.000 und 7,3 Prozent der befragten Shopbetreiber führen bis zu 50.000 Artikel in ihrem Sortiment.

Aufschlussreiche Ergebnisse hat auch die Frage nach dem Umsatz geliefert. So erwirtschaften 29,2 Prozent der Befragten einen reinen jährlichen eCommerce Umsatz bis 25.000 Euro. 25,6 Prozent kommen auf einen reinen eCommerce-Umsatz zwischen 25.000 und 100.000 Euro. 22,7 Prozent der Befragten setzen zwischen 100.000 und 500.000 Euro um. Einen Umsatz von bis zu einer Million Euro verzeichneten gut 10 Prozent der befragten Shopbetreiber. Weitere 10 Prozent setzten bis zu fünf Millionen Euro um. (Weiterlesen…)

  Kommentieren und Teilen: Kommentare deaktiviert für Shopware-Umfrage zum Onlinehandel: 80 Prozent der Händler erwarten Wachstum in 2015
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
 

Shopware 5: Finale Version ab heute erhältlich

GD Star Rating
loading...

(Pressemitteilung): Der Shopsystem-Hersteller shopware AG hat heute die in den vergangenen Wochen mit Spannung erwartete finale Version Shopware 5 veröffentlicht. Neben technischen Verbesserungen und neuen Features steht bei dem Ende März mit dem eigens produzierten Kinofilm „Shopware – Episode 5“ vorgestellten Release das emotionale Shopping auf jedem Endgerät im Vordergrund. Denn Shopware 5 möchte das aus dem stationären Handel bekannte Einkaufserlebnis nahtlos ins Internet übertragen. Die neue Version präsentiert die shopware AG auf der neu gestalteten Unternehmens-Website www.shopware.com. Dort steht außerdem ein Demoshop mit einer vollständigen Shopware-5-Testumgebung zur Verfügung.

Im Rahmen der Kinotour durch Münster, München, Hamburg und Berlin haben sich bereits über 1000 Besucher einen Eindruck von Shopware 5 gemacht, das unter dem Leitsatz „Emotional Shopping on any Device“ völlig neue, emotionale Maßstäbe im eCommerce setzen möchte. „Wir haben uns im Zuge der Entwicklung von Shopware 5 die Frage gestellt, was sich am Onlineshopping verändern soll, damit dem Kunden das Einkaufen im Internet noch mehr Spaß macht. Deshalb haben wir voll auf das Thema Emotion gesetzt. Neue, überarbeitete Einkaufswelten sowie ein neues Storytelling-Feature sollen den Kunden auf eine Abenteuerreise durch den Onlineshop schicken. Der Kunde soll Spaß daran haben, zu stöbern, zu entdecken, neue Produkte bzw. Hintergrundinformationen zu erkunden und vor allem zu erleben“, sagt Shopware-Vorstand Sebastian Hamann.

EKW-prov2

EKW-ski2

Neben der Absicht, den eCommerce generell emotionaler zu gestalten, passt sich Shopware mit der neuen Version einem immer mobiler werdenden Nutzerverhalten an. So ist Shopware 5 die erste Shopware-Version, die im Standard ein komplett konfigurierbares, full responsive Frontend erhält, sodass der Shop auf allen Endgeräten perfekt in Szene gesetzt wird und über eine entsprechend einfache Bedienbarkeit verfügt.

„Hinzu kommen aus technischer Sicht ein komplett überarbeiteter Software-Kern, eine erhebliche Steigerung der Performance, Optimierungen im Bereich SEO und vieles mehr“, so Hamann weiter. (Weiterlesen…)

  Kommentieren und Teilen: Kommentare deaktiviert für Shopware 5: Finale Version ab heute erhältlich
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
 

Shopware, OXID oder doch Magento?

Von: | 7. April 2015 | Shop Software,Shopsysteme
GD Star Rating
loading...

Alexanders Artikel Shopware und dann kommt lange nix? auf Kassenzone.de hat in der Branche eine ziemliche Welle geschlagen. Na ja, die meisten haben es sicherlich gar nicht mitbekommen. Unter denen die es mitbekommen haben, wird seitdem aber wieder fleißig diskutiert welche Shop Software denn nun die beste ist.

Meine Meinung ist schon lange bekannt:

Die beste Shop Software gibt es nicht! Es kommt immer auf die jeweilige Anforderung an.

Die Auswahl lässt sich sowieso nicht auf die drei im Titel genannten einschränken. Da gibt es dann noch eine Intershop,  Hybris oder IBM am einen Ende und diverse sog. Einsteiger-Lösungen, wie Prestashop oder Mietshop.de am anderen Ende der ellenlangen Liste an Shopsystemen.

Und dazwischen, gibt es noch ganz viel mehr, wie Demandware für Händler die gar nichts mit dem E-Commerce-Gedöns zu tun haben wollen oder Commercetools, ongr.io und Spryker die einen hohen Freiheitsgrad bieten. Oder Komplettlösungen wie plentymarkets, 4sellers, emMida oder e-matters oder so solide und ebenfalls seit Jahren im Markt befindliche Lösungen wie Cosmoshop, JTL, Gambio, H.H.G. multistore oder apt e-business shop oder noch ganz viel mehr. Und von xt:commerce spricht gar niemand mehr, obwohl diese noch eine sehr hohe Verbreitung bei den Top1000-Shops und vielen kleinen bzw. mittleren Online-Händler hat.

Alle haben eines gemeinsam – dass sie für bestimmte Anforderungen möglicherweise tatsächlich das beste Shopsystem sind. Aber ganz sicher nicht für  jede! (Weiterlesen…)

  Kommentieren und Teilen: Kommentare (8)
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
 

EURONICS setzt mit neuem Cross-Channel-Konzept auf Shopware

GD Star Rating
loading...

Die EURONICS Deutschland eG hat, wie im vergangenen Jahr angekündigt, ihr neues Cross-Channel-Konzept umgesetzt und gleichzeitig einen neuen Onlineshop gelauncht. Damit verabschiedet sich EURONICS vom bisher eigens entwickelten Shopsystem und nutzt ab sofort die Lösung des in Westfalen ansässigen eCommerce-Spezialisten shopware AG. Im ersten Schritt sind 250 Händler aus dem EURONICS -Verbund an die neu entstandene Plattform angedockt, die als Marktplatz fungiert. Umgesetzt wurde das Projekt durch den Shopware Enterprise Partner NETFORMIC GmbH aus Stuttgart.  

Mit dem neuen Onlineshop, der unter www.euronics.de erreichbar ist, will die EURONICS-Verbundgruppe angemessen auf die zunehmende Konkurrenz im Onlinehandel reagieren und gleichzeitig den unterschiedlichen lokalen Wettbewerbssituationen Rechnung tragen. Die Strategie der Gruppe sieht dabei unter anderem vor, die Kanäle Online und Offline noch stärker zu verzahnen. (Weiterlesen…)

  Kommentieren und Teilen: Kommentare deaktiviert für EURONICS setzt mit neuem Cross-Channel-Konzept auf Shopware
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
 
« Jüngere News anzeigenÄltere News anzeigen »