Aktuelle News

Neu: Mit Speed4Trade CONNECT in die digitale Zukunft des Kfz-Teilehandels

GD Star Rating
loading...

(Pressemitteilung): Softwarehersteller Speed4Trade stellt die neue, universelle Integrationsplattform für den Automotive Aftersales-Market vor: Speed4Trade CONNECT. Denn Händler müssen dem digitalisierten Autoteilehandel der Zukunft bestens aufgestellt begegnen – mit einer zukunftssicheren eCommerce-Software. Sie verbindet das ERP-System (z.B. SAP) mit Vertriebskanälen wie Online-Shops und Markplätzen – und automatisiert Prozesse.

Kunden in Zukunft besser erreichen

Die Digitalisierung verändert das Kundenverhalten. Erfolgreich wird sein, wer Kunden dort erreicht, wo sie nach Produkten suchen. Deshalb liegt das Potenzial der Digitalisierung darin, Käufer über neue Verkaufswege zu gewinnen: Online, Mobile und am POS in Filialen oder Werkstätten. Diese Entwicklung hat Speed4Trade, der Branchenführer für den Automotive Aftersales-Market, erkannt. Mit der neuen eCommerce-Integrationsplattform Speed4Trade CONNECT richtet sich der Softwarehersteller an Anbieter von Kfz-Teilen, Reifen und Services, die sich optimal für die digitale Zukunft aufstellen wollen. Unabhängig davon, ob sie ganz am Anfang, mittendrin oder bereits „vorne dabei“ sind. (Weiterlesen…)

 

Mit integrierten Prozessen zum Erfolg

GD Star Rating
loading...

(Pressemitteilung): Speed4Trade nahm am „Shopware Community Day“ in Ahaus teil. Die spannende Veranstaltung zeigte Innovationen und Trends für die Shopware-Community und eCommerce-Branche auf. Ein wichtiges Thema dort: Wie können Online-Händler durch Softwarelösungen und integrierte Prozesse expandieren? Speed4Trade liefert mit emMida samt offener ERP-Schnittstelle die Antwort darauf. So können Webshop-Betreiber mit Shopware und Kanälen wie eBay, Amazon oder OTTO gesund wachsen.

Am „Shopware Community Day“ am 20. Mai 2016 stellte die shopware AG die neuesten Entwicklungen rund um das gleichnamige Shopsystem vor – eines der beliebtesten, kundenfreundlichsten Shopsysteme auf dem deutschen Markt. Zur eCommerce-Veranstaltung des führenden Shopsystem-Herstellers reisten zahlreiche Entwickler, Händler, Agenturen und Partner, wie auch der Altenstädter Softwarehersteller Speed4Trade, nach Ahaus.

speed4tradeSpeed4Trade und die shopware AG verbinden bereits seit 2014 als Technologie-Partner ihre Kompetenzen. Mit seiner eCommerce-Integrationsplattform emMida und deren Shopware-Anbindung unterstützt Speed4Trade Händler und Hersteller weltweit dabei, mit ihrem Shop und Multi-Channel-Business zu wachsen.

Risiken bei Unternehmenswachstum

Shopsysteme wie Shopware bilden in erster Linie das Frontend zum Kunden. Wenige Bestellungen pro Tag lassen sich händisch noch problemlos über das Shop-Backend bewerkstelligen. Bei wachsendem Volumen und tausenden Bestellungen hingegen stoßen Shop-Betreiber schnell an ihre Grenzen. Automatisiertes Auftragsmanagement über eine Middleware wie emMida samt Datensynchronisation mit ERP-Systemen erlaubt dem Händler, sein Geschäft national und international zu expandieren und seinen Umsatz zu steigern. (Weiterlesen…)

 

Hochleistungssoftware für den Mittelstand: Speed4Trade auf der eCommerce-Messe „Internet World 2016“

GD Star Rating
loading...

(Pressemitteilung): Bereits zum 20. Mal öffnet die „Internet World“ ihre Tore. Die eCommerce Messe versammelt vom 1.-2. März 2016 auf dem Messegelände in München die geballte Kompetenz des Online-Handels. Speed4Trade präsentiert sich und die weltweit erfolgreiche Middleware emMida dort mit einem größeren Stand und Team in Messehalle B6, Stand D181.

Pressemitteilung-Internet-World-header

Der Fokus der „Internet World“ liegt in diesem Jahr auf eCommerce-Dienstleistungen, Software, Marketing- sowie Payment- und Logistiklösungen. Passend dazu steht 2016 bei den Altenstädtern ganz im Zeichen von „Integriert. Besser. Verkaufen.“. Denn auf der Grundlage langjähriger Erfahrung in unterschiedlichsten Branchen wissen die Software-Spezialisten: „Integration ist der Erfolgsfaktor im eCommerce.“ Und optimale Integration wird im Jahr 2016 in vielen Branchen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil ausmachen.

Online-Handel wird sich 2016 konsolidieren – Integration ein Erfolgsfaktor
Handelsverbände prognostizieren dem Online-Handel zwar ein weiteres Umsatzwachstum bis mindestens 2020 – doch die absoluten Zahlen täuschen. Denn der Kuchen wird vor allem unter den großen Marktteilnehmern wie Amazon, eBay & Co. verteilt. 2016 wird darum ein „Jahr der Entscheidung“ für viele Händler: Wer wird am Jahresende noch im Wettbewerb vertreten sein?

„Der Kunde möchte heute das Beste aus allen Shopping-Welten“, so Wolfgang Vogl, Director Business Development der Speed4Trade GmbH. „Für Unternehmen heißt das, sie brauchen durchgängige, kundenorientierte Integrationsstrategien über alle Kanäle – online, mobile, stationär. Voraussetzung dafür ist eine effiziente, technische Anbindung. Damit schaffen Sie fließende Übergänge zwischen den einzelnen Kanälen (customer journey) und für den Kunden eine möglichst positive Einkaufserfahrung (customer experience) über alle Kanäle hinweg zu gestalten. Und genau das bieten wir mit emMida seit 10 Jahren sehr erfolgreich an.“ (Weiterlesen…)