Aktuelle News

Google AdWords: Das neue Conversion-Tracking

Von: | 10. März 2016 | Marketing
GD Star Rating
loading...

Tracking-Code einbauen und fertig – so einfach war das mal. Doch was in AdWords wie als welche Conversion gezählt wird, ist inzwischen gar nicht mehr so leicht zu durchschauen. Ein Überblick über Begrifflichkeiten und Optionen.

Im Laufe der Jahre hat Google die Möglichkeiten rund um die Erfassung und Auswertung von Conversions immer wieder erweitert. Gängige Begrifflichkeiten wurden im Zuge dieser Erweiterungen hin und wieder verändert, was durchaus für nachhaltige Verwirrung sorgt.

Conversion-Aktionen

Um Googles Conversion-Tracking zu verstehen ist insbesondere die Unterscheidung von Conversions und Conversion-Aktionen wichtig. Conversion-Aktionen, die in Google AdWords erfasst bzw. importiert werden können, stellen die Grundbausteine des Conversion-Trackings dar.

Die Erfassung von Conversion-Aktionen lässt sich in AdWords unter ToolsConversions einrichten. Dazu sind jeweils zwei Schritte notwendig: Die Aktion muss in AdWords angelegt werden, um anschließend die Erfassung abseits von AdWords einzurichten (z. B. durch Einbau von Tracking-Codes).

Eine Conversion-Aktion kann prinzipiell alles sein, was sich einem AdWords-Klick zuordnen lässt. Diese Zuordnung ist bis mindestens sieben und maximal 90 Tage nach einem Klick möglich, wobei die Voreinstellung 30 Tage beträgt. Conversion-Aktionen, die nach dem eingestellten Zeitraum stattfinden, werden nicht mehr erfasst.

Typische Conversion-Aktionen sind Bestellungen im Online-Shop, abgeschickte Formulare oder abonnierte Newsletter. In solchen Fällen wird schlicht ein Tracking-Code auf bestimmten Seiten platziert, wodurch Google signalisiert wird, dass eine Conversion stattgefunden hat. Beim Aufruf dieser Seiten ermittelt Google lediglich, ob der aufrufende Nutzer zuvor eine Anzeige angeklickt hat und erfasst ggf. die Conversion-Aktion.

Es ist auch möglich, einer Conversion-Aktion einen Wert zuzuweisen. Dieser Wert wird zusammen mit der Conversion-Aktion erfasst und kann von Fall zu Fall unterschiedlich sein. (Weiterlesen…)

 

Newsletterverteiler direkt über AdWords aufbauen

Von: | 3. Dezember 2012 | Marketing
GD Star Rating
loading...

Ungeachtet der derzeitigen rechtlichen Unsicherheiten hinsichtlich des Double opt-in-Verfahrens, gibt es für Newsletter-Anbieter interessante Neuigkeiten. Bereits vor etwa einem Jahr testete Google mit seiner „AdWords Communication Ad Extensions“ in deren Werbeanzeigen ein Formularfeld für beispielsweise Newsletter-Anmeldungen. Nun ist diese Funktion offensichtlich auch bei uns in der Betaphase, wie ein Blogbeitrag bei optivo belegt. (Weiterlesen…)

 

Was Sie schon immer über AdWords wissen wollten

Von: | 6. Juli 2012 | Marketing
GD Star Rating
loading...

Die aktuelle Suchradar-Ausgabe informiert unter dem Titel „Alles was Sie über AdWords wissen sollten“ ausführlich über die Google-Werbeplattform. So gibt es im Titel-Thema „Die wichtigsten Fakten für alle, die mit AdWords zu tun haben“ einen Überblick über die unterschiedlichen Anzeigen-Formate, die Anzeigen-Ausrichtung, die ökonomischen Hintergründe von AdWords und die Nutzung der von Google angebotenen Auswertungs-Tools. (Weiterlesen…)

  Kommentieren und Teilen: Kommentare deaktiviert für Was Sie schon immer über AdWords wissen wollten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
 

Google Verkäuferbewertungen Vor- und Nachteile

Von: | 29. November 2011 | Usability
GD Star Rating
loading...

Bereits im vergangenen Jahr berichteten wir darüber, dass Google nun auch in AdWords Shopbewertungen aus diversen Quellen, wie beispielsweise Trusted Shops oder ekomi, einblendet.Grundsätzlich eine tolle Sache für gut bewertete Onlineshops, lenken die Bewertungen doch die Aufmerksamkeit des Suchenden auf deren Anzeige. Außerdem, lassen sich laut einer Studie von forrester & Jupiter research angeblich  77 Prozent der Online-Kunden bei Kaufentscheidungen davon beeinflussen. Nun hat eprofessional in seinem Whitepaper „Google Verkäuferbewertung: Vor- und Nachteile“ jedoch festgestellt, dass die Medaille auch seine Schattenseite hat. Denn nicht immer führen diese Mehrklicks auf die eigene Anzeige zu mehr Verkäufen bzw. kann auch aus anderen Gründen nachteilig wirken..
(Weiterlesen…)

  Kommentieren und Teilen: Kommentare deaktiviert für Google Verkäuferbewertungen Vor- und Nachteile
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
 

Google-AdWords-Checkliste: SEO-/SEM-Magazin suchradar gibt in der neuesten Ausgabe praktische Tipps für Unternehmen

Von: | 10. Mai 2011 | Marketing
GD Star Rating
loading...

Das Titelthema der 29. Ausgabe des SEO-/SEM-Magazins suchradar, welches von der Online-Marketing-Agentur Bloofusion herausgegeben wird, lautet „Google AdWords“. In sieben Beiträgen finden Unternehmen Informationen und praktische Tipps, um das eigene AdWords-Konto zu optimieren und so Kosten zu senken bzw. das Ergebnis zu verbessern. Im Mittelpunkt steht hierbei eine große AdWords-Checkliste. (Weiterlesen…)

  Kommentieren und Teilen: Kommentare (1)
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
 

Adwords-Werbung: Ab sofort Buchung von Markennamen möglich

Von: | 4. August 2010 | Marketing
GD Star Rating
loading...

Nach dem Richterspruch des Europäischen Gerichtshofs im März stand es zu erwarten – nun ist es umgesetzt: Ab sofort können bei Google für Adwords-Anzeigen auch wieder Markennamen gebucht werden. (Weiterlesen…)

  Kommentieren und Teilen: Kommentare (3)
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
 

Shopbewertungen – nun auch in Google Adwords

Von: | 20. Juli 2010 | Marketing
GD Star Rating
loading...
adwords_bewertungen

Bei Google.com schon sichtbar: Shopbewertungen in Adwords-Anzeigen

Die Jungs (und Mädels) bei bloofusion waren schon immer umtriebig, aktuell aber hauen sie eine spannende Pressemitteilung nach der anderen heraus: Erst vor 14 Tagen veröffentlichten sie ein „Advisory“ (zu deutsch: ‚Ratgeber‘ ;-)) zum Thema Sitelinks in Adwords-Anzeigen – heute beleuchten sie ein weiteres neues Google Adwords-Merkmal, die Shopbewertungen.

Bisher nur auf Google.com zu sehen, blendet Google bei Shopanzeigen mittlerweile Bewertungen ein – und natürlich steht zu vermuten, dass dies in absehbarer Zeit auch bei Google.de aktiviert wird.

(Weiterlesen…)

  Kommentieren und Teilen: Kommentare (6)
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
 

Kostenfreies SEM-Gutachten für Shops und Startups

Von: | 12. April 2010 | Marketing
GD Star Rating
loading...

Die Google AdWords-Agentur ehlunding GmbH aus Hamburg bietet derzeit kostenfreie SEM-Gutachten für Shops und Startups an. Dabei überprüft die Agentur den Aufbau, die Nutzung und Optimierung von Adwords Kampagnen und vergleicht zudem verschiedene Kennzahlen mit direkten Wettbewerbern. (Weiterlesen…)

  Kommentieren und Teilen: Kommentare deaktiviert für Kostenfreies SEM-Gutachten für Shops und Startups
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...