Deutsche eBay-Händler verkauften 2013 in 210 unterschiedliche Länder

Von: | 9. Mai 2014
Deutsche eBay-Händler verkauften 2013 in 210 unterschiedliche Länder, 3.0 out of 5 based on 2 ratings
GD Star Rating
loading...

(Pressemitteilung): Beim Online-Marktplatz eBay gewinnt der grenzüberschreitende Handel weiter an Bedeutung. Im vergangenen Jahr verkauften Händler bei eBay in Deutschland in 210 verschiedene Länder, darunter auch exotische Ziele wie Bahrain, Kirgisistan, Tuvalu und Swasiland. Am liebsten kaufen unsere europäischen Nachbarn in Deutschland: Die Top 10 Exportziele befinden sich alle auf dem europäischen Kontinent.

Österreich und die Schweiz waren im Jahr 2013 die wichtigsten ausländischen Absatzmärkte für deutsche eBay-Händler, gefolgt von den westlichen Nachbarn Niederlande und Frankreich. Im Mittelfeld der Top 10 liegen Italien, Dänemark und Polen. Auf den Rängen acht bis zehn folgen die Käufer aus Belgien, Tschechien und Luxemburg.

Am spendabelsten zeigten sich 2013 die polnischen und tschechischen eBay-Nutzer beim Einkauf in Deutschland – sie gaben durchschnittlich das meiste Geld pro Artikel aus. Dahinter liegen die Dänen und Belgier gefolgt von Konsumenten aus den Niederlanden, Italien und Österreich. Den achten bis zehnten Platz belegen Frankreich, Luxemburg und die Schweiz.

Infografik_eBay_grenüberschreitender Handel_kleinMittlerweile bieten global mehr als 80 Prozent der kleinen und mittelständischen Händler ihre Ware grenzüberschreitend bei eBay an.

Auch über den Online-Marktplatz hinaus gewann der grenzüberschreitende Handel an Bedeutung für das gesamte Unternehmen eBay Inc. So wuchs das international über eBay Inc. getätigte Handels- und Zahlungsvolumen im 1. Quartal 2014 weltweit um 24 Prozent.

Dies entspricht einer Summe von 13 Milliarden US-Dollar und einem Anteil von 22 Prozent am gesamten Handels- und Zahlungsvolumen von eBay Inc. Mit dem Online-Marktplatz eBay und dem führenden Zahlungsanbieter PayPal bietet eBay Inc. Händlern aller Größen unkomplizierte und kostengünstige Plattformen, um weltweit zu jeder Zeit mehr als 145 Millionen aktive Käufer zu erreichen und internationale Zahlungen sicher und einfach abzuwickeln.

TOP 10 EXPORTLÄNDER FÜR DEUTSCHE HÄNDLER IM JAHR 2013

1. Österreich
2. Schweiz
3. Niederlande
4. Frankreich
5. Italien
6. Dänemark
7. Polen
8. Belgien
9. Tschechische Republik
10. Luxemburg

TOP 10 EXPORTLÄNDER ABSTEIGEND NACH DURCHSCHNITTLICHEM VERKAUFSPREIS PRO ARTIKEL

1. Polen
2. Tschechische Republik
3. Dänemark
4. Belgien
5. Niederlande
6. Italien
7. Österreich
8. Frankreich
9. Luxemburg
10. Schweiz

Autorenfoto bewegt sich seit 1997 beruflich im Internethandel, gilt als E-Commerce Experte und verfügt über große gelebte Praxiserfahrung. Er ist Autor mehrerer Fachbücher und einer Vielzahl von Fachartikeln zu allen Aspekten des Onlinegeschäfts. Heute berät und begleitet er vor allem mittelständische Unternehmen im E-Commerce.
Newsletter abonnieren
Ähnliche Artikel zum Thema

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und frei Haus wöchentlich alle neuen Artikel, Tipps und Links für Ihr Onlinegeschäft erhalten. Gleichzeitig erhalten Sie Zugang zu unserem Download-Bereich mit wertvollen Ratgebern, Praxisleitfäden und Fachartikeln!

Thematisch passende Anbieter und Dienstleister

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.


Sorry, the comment form is closed at this time.