Onlinehändler Wayfair bindet Werbung von lokalen Händlern ein

Von: | 26. Juli 2013
Onlinehändler Wayfair bindet Werbung von lokalen Händlern ein , 5.0 out of 5 based on 1 rating
GD Star Rating
loading...

Wayfair, erfolgreicher Wohnaccessoire- und Möbel-Anbieter aus Boston, empfiehlt seinen Web-Besuchern mittels seines Programms „Get It Near Me“ stationäre Mitbewerber. Seltsame Strategie? Bis zu 99 % der Web-Besucher bei Wayfair stöbern auf der Seite, kaufen aber nichts. Der Großteil der Besucher ruft die Seite auf, ohne überhaupt die Intention zu haben, dort etwas zu kaufen. Gerade auch im Bereich Einrichtung ist das Prinzip „webrooming“ weit verbreitet – online informieren und dann stationär einkaufen.

Wayfairs` Programm „Get It Near Me“ bietet lokalen Händlern seit 2010 die Plattform für Anzeigen in seinem Netzwerk und berechnet dafür einen Preis von 75 Cent per Click. O`Hanlon, Vize-Präsident des Business Development, sieht den tatsächlichen Wert per Click aufgrund Konversionsrate der Kontakte, Seitenaufrufe und Absprungrate zwar höher – im Moment hält das Unternehmen die Kosten aber niedrig, um das Programm zu verbreiten.

Get It Near Me“ bietet Wayfair über den finanziellen Gewinn hinaus einen weiteren Nutzen: eine positive Geschäftsbeziehung zwischen E-Commerce-Riese und kleinen Händlern. Weitere Zahlen und Informationen im Artikel von Forbes.

Unter dem Motto „Local Heroes“ veröffentlicht shopanbieter.de in regelmäßiger Folge Beispiele für die gelungene Verknüpfung von Onlinehandel und stationärem Geschäft. Ergänzt werden diese ausführlichen Artikel von kürzeren Nachrichtensplittern.

Denn wir glauben an den stationären Handel. Er muss nur endlich aus den Puschen kommen und das Internet nicht als Gefahr sondern als auch Chance verstehen. Wichtiger Impulsgeber sind hierfür möglicherweise die unter „Local Heroes“ vorgestellten Unternehmen und Ideen.

Autorenfoto bewegt sich seit 1997 beruflich im Internethandel, gilt als E-Commerce Experte und verfügt über große gelebte Praxiserfahrung. Er ist Autor mehrerer Fachbücher und einer Vielzahl von Fachartikeln zu allen Aspekten des Onlinegeschäfts. Heute berät und begleitet er vor allem mittelständische Unternehmen im E-Commerce.
Newsletter abonnieren
Ähnliche Artikel zum Thema

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und frei Haus wöchentlich alle neuen Artikel, Tipps und Links für Ihr Onlinegeschäft erhalten. Gleichzeitig erhalten Sie Zugang zu unserem Download-Bereich mit wertvollen Ratgebern, Praxisleitfäden und Fachartikeln!

Thematisch passende Anbieter und Dienstleister

1 Kommentar

  1. Vielen Dank für den Artikel. Das ist schon etwas besonderes, dass ein online Händler die stationäre Konkurrenz empfiehlt, aber solange die Seite für den Betreiber Gewinn abwirft wird es das Angebot sicher weiter geben. Was ich mich nur frage ist, ob die Betreiber mit dem Wissen von heute immer noch einen online Shop aufgemacht hätten anstelle eines Portals…

    Kommentar by Markus — 28. Juli 2013 @ 21:08

RSS feed for comments on this post.


Sorry, the comment form is closed at this time.