Verkaufsbörse: Onlineshop für Dermakosmetik

Von: | 21. März 2017

Unsere Verkaufsbörse gilt im E-Commerce als bekanntester Umschlagplatz für eingeführte Onlineshops. Die Verkaufsbörse kann von Verkäufern, wie auch Kaufinteressenten gleichermaßen garantiert kostenlos genutzt werden.

Bitte beachten Sie unsere Informationen und Hinweise zur Teilnahme!

Verkaufsbörse: Onlineshop für Dermakosmetik, 2.6 out of 5 based on 10 ratings
GD Star Rating
loading...

(Anbietertext): Wie bei den meisten Mitbewerbern aus der Branche ist der Onlineshop als zweites Standbein neben einem Kosmetikinstitut entstanden. Startschuss war im Juni 2013 mit zwei Marken, Babor und Klapp. Nach und nach wurde der Onlineshop technisch nachgerüstet und erweitert. Es wurden bis Ende 2016 weitere sechs Hersteller in den Warenbestand aufgenommen.

Wrfel mit BrseVon Jahr zu Jahr haben wir uns immer mehr dazu entschlossen, wichtige Punkte, wie SEO und Adwords an professionelle Agenturen abzugeben. Gerade in der organischen Suchmaschinenoptimierung haben wir erhebliche Fortschritte gemacht. Zahlen sehen Sie unter der Rubrik SEO.

Es war in den ersten Jahren nie das Ziel einen Gewinn zu erzielen, im Gegenteil, der Gewinn wurde permanent reinvestiert in Warenbestandsanpassung, Shopsystem und Ausbau des Herstellerportfolios.

Ende 2016 haben wir uns dazu entschlossen, den lokalen Institutsbereich stärker auszubauen und zwei neue Institute im Jahr 2017 zu eröffnen. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass uns dies nur erfolgreich gelingen könne, wenn wir alle Ressourcen darauf ausrichten. Da der Onlineshop noch erhebliches Potential hat, dies aber mit eben so viel Arbeit verbunden ist, haben wir uns für den Verkauf entschlossen.

1. Umsatz:

 2013 (netto) 2014 (netto) 2015 (netto) 2016 (netto)
24.111,51 132.029,64 172.954,24 229.813,35

Durchschnittlicher Warenkorbwert 2016: 70,06 €
Bestellungen gesamt 2016: 3.842
Gewinn: ca. 30.000€ in 2016

Eigenanzeige
Sie wollen Ihren Online-Shop verkaufen, wissen aber nicht wie?

Unser Partner begleitet seit Jahren erfolgreich den kompletten Verkaufsprozess von Online-Shops. Sein Honorar ist zu 100% erfolgsabhängig. Bei Auftragsübernahme, geht er von einem erfolgreichen Verkauf aus!

Vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Erstgespräch


2. Shopsystem

Seit Beginn wurde Shopware 4, später Update auf Shopware 5, verwendet. Diese Community Version ist kostenfrei, verfügt aber über sehr viele Zusatzfunktionen, die in anderen Systemen teuer bezahlt werden muss. Die Version kann aber jederzeit flexibel mit Premium Plugins von Shopware oder Plugins von Dritten erweitert werden, als Miete oder Lizenzkauf möglich. Derzeit verwenden wir zwei Marketing Plugins, ein Bonussystem und ein Crosssellingtool. Die Möglichkeiten einer Erweiterung ist wirklich gigantisch. Das Template ist voll responsive und lässt sich seit Mitte letzten Jahres unheimlich problemlos steuern. Gerade bei Aktionen oder allgemeinen Banneränderungen ist der zeitlicher Aufwand sehr gering oder sogar der Einsatz einer Agentur nicht mehr notwendig.
Das Shopsystem ist vorbereitet für die Warenwirtschaft Pickware und ist mit einem günstigen Upgrade möglich. Mehr dazu unter https://www.pickware.de/

3. Trustedshops

Durch eine technische Umstellung konnten wir über Trustedshops in den letzten 3 Monaten 250 neue Bewertungen erhalten. Seit Mitte November 2016 lassen wir auch über Trustedshops die
Artikel von unseren Kunden bewerten. Das Ergebnis sind in 2 Monaten 140 hervorragende Bewertungen der Artikel.
Die Kunden kaufen vor allem Artikel, die schon bewertet wurden, ebenfalls wird der Shop eher als Einkaufsplatz gewählt, wenn die Kunden schon einige positive Erfahrungen anderer lesen können.

4. Stammkundenanteil

Der Stammkundenanteil lag in 2016 bei 60% Stammkunden ist, wer mindestens drei Mal im Shop bestellt hat.

5. Blog

Wir geben auch den dazugehörigen Blog mit ab. Dieser wird über WordPress gesteuert. Er dient vor allem der organischen Suche.

6. Facebook

Mit der Facebookseite sind wir erst wirklich aktiv seit Mitte 2016, haben hier aber eine ordentliche Resonanz. Das Potential ist hier durch Pixel und Anzeigenschaltung extrem hoch und eine günstigere Alternative zu Adwords. Ebenfalls ideal sind hier die Tools zur Auswertung der einzelnen Kampagnen. Man kann hier sehr schnell über die einzelnen Kampagnen die richtige Zielgruppe ansprechen, auch direkt Fans der angebotenen Hersteller. Es gibt hier auch einige Kampagnen in unserer Schublade, die wir geplant haben, nun aber leider nicht mehr zum Einsatz kommen. Diese Ideen geben wir gerne mit, vielleicht sind sie hilfreich. Seit 2015 wurde Adwords von einer professionellen Adwords Agentur betreut, was uns erheblich Geld gespart hat und trotzdem den Umsatz gesteigert hat. Der komplette Feed wird natürlich mit übergeben.

8. SEO

Der SEO Bereich wird seit Beginn von einer Fachagentur betreut, da es uns für die Nachhaltigkeit der Kundengewinnung sinnvoll erschien. Es hat sich absolut ausgezahlt diesen Weg zu gehen. Wir stehen bei sehr kaufkraftstarken keywords der Hersteller immer unter den TOP 3. Aber auch hier schlummert noch erhebliches Potential. Zurzeit arbeiten wir stark an dem Problem „duplicate content“, was bedeutet, dass wir mit sehr großem Aufwand alle Artikelbeschreibung neu schreiben und dazu gleichzeitig optimieren. Die Resonanz sieht man aber sehr schnell bei der Indexierung bei Goolge.

9. Lieferanten

Unsere Lieferanten setzten ein Kosmetikstudio oder ein ein Behandlungsraum in ähnlichen Branchen, wie Friseur, Apotheke etc. voraus. Nur so ist es möglich ein Depotvertrag abzuschließen. Wir helfen natürlich bei der Kontaktaufnahme und vermitteln auch gerne.

10. Potential

Da im Bereich des Social Media noch nicht konstant aufgebaut wurde, liegt hier das Potential für weitere Zielgruppen. Facebook, Instagram und Co. könnten von Beginn an mit einem guten Konzept genutzt werden. Eine attraktive Verkaufsförderung ist natürlich auch das Videomarketing, was zu diesen Produkten hervorragend passen würde.
VB Kaufpreis: 99.000€ – Warenlager ca. 10 – 15.000 €

Kontaktaufnahme und Anfragen an kosmetik@shopanbieter.de werden automatisiert an den Verkäufer weitergeleitet.

Anmerkungen der Redaktion: Die Kontaktaufnahme kann formlos erfolgen, muss jedoch die kompletten Kontaktdaten und idealerweise eine kurze Unternehmensdarstellung (2-3 Sätze) enthalten. Auf diese Weise kann sich der Verkäufer von Ihrer Seriosität überzeugen.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um einen Anbietertext handelt. Wir konnten die Angaben weder überprüfen, noch ist die Veröffentlichung des Angebots auf shopanbieter.de als Empfehlung unsererseits zu verstehen.

Autorenfoto bewegt sich seit 1997 beruflich im Internethandel, gilt als E-Commerce Experte und verfügt über große gelebte Praxiserfahrung. Er ist Autor mehrerer Fachbücher und einer Vielzahl von Fachartikeln zu allen Aspekten des Onlinegeschäfts. Heute berät und begleitet er vor allem mittelständische Unternehmen im E-Commerce.
Newsletter abonnieren
Ähnliche Artikel zum Thema

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und frei Haus wöchentlich alle neuen Artikel, Tipps und Links für Ihr Onlinegeschäft erhalten. Gleichzeitig erhalten Sie Zugang zu unserem Download-Bereich mit wertvollen Ratgebern, Praxisleitfäden und Fachartikeln!

Thematisch passende Anbieter und Dienstleister

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.


Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.