White-Paper: Warenwirtschaftssystem für Onlineshop-Betreiber

Zum Thema Shopsoftware gibt es unzählige Berichte über Frontendfunktionen, Payment, Risiko, SEO usw. Eher seltener jedoch findet man Informationen zu den täglichen Kernaufgaben des Shophändlers, wenn die Bestellungen eingehen: Mit den vielen Prozessen, die meist erst durch ein Warenwirtschaftssystem abgedeckt werden können.

Es gibt Shopbetreiber, die bekommen schon beim Klang des Wortes "Wawi" graue Haare. Nur warum? Da ganze Prozessketten abgebildet werden müssen, gibt es viele Faktoren zu bedenken und es gilt, die übersicht über die spezifischen Anforderungen zu behalten. Das macht nicht nur die zu evaluierenden Systeme komplex, sondern auch die Auswahl des 'passenden' Produktes.

Was es zu bedenken gibt, zeigt die Einführung in das Thema "Warenwirtschaft". Sie zeigt typische sowie wünschenswerte Funktionen auf, die den Arbeitsalltag eines Shophändlers spürbar erleichtern. Dabei wird auch der eine oder andere 'Trick' verraten, beispielsweise wie die Nutzung einer Webcam im Lager gleichzeitig den Kundenservice erhöhen und Kunden-Betrugsversuche vereiteln kann...

Eine zum Whitepaper gehörige Checkliste hilft zudem dabei, die individuellen Anforderungen an eine interne oder externe Warenwirtschaft zusammenzustellen und mögliche "Kandidaten" auf ihre Eignung abzuklopfen.

Autor des Ratgebers ist Robert Zajonz. Als Buchhalter, langjähriger SAP-Berater und Entwickler im E-Commerce verfügt er über umfassendes Know-how im für den Onlinehandel so wichtigen Bereich des Backends. In das von ihm gegründeten POWERGAP Shopsystem integrierte er bereits zahlreiche durchdachte Warenwirtschafts-Funktionen. Basierend auf diesen Erfahrungen weiß Zajonz sehr genau, welche wichtigen WaWi-Funktionen innerhalb eines Shopsystems benötigt werden und ab welchem Szenario die Nutzung eines externen Systems sinnvoller ist.

Dieses Whitepaper steht allen Newsletter-Abonnenten kostenlos zur Verfügung.
Bitte geben Sie hier Ihre Newsletter-Mailadresse ein.

 Mailadresse : 


Mitglied werden ist einfach, geht schnell und tut nicht weh: Abonnieren Sie einfach hier unten unseren Newsletter. Am besten jetzt gleich!

Angst um Ihre Daten? Keine Sorge, wir nutzen Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Newsletter-Zusendung sowie (aber nur anonymisiert!) für statistische Auswertungen. Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben.

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und frei Haus wöchentlich alle neuen Artikel, Tipps und Links für Ihr Onlinegeschäft erhalten. Gleichzeitig erhalten Sie Zugang zu unserem Download-Bereich mit wertvollen Ratgebern, Praxisleitfäden und Fachartikeln!

Keine Datenweitergabe!