E-Commerce Frameworks und E-Commerce as a Service (EaaS)

E-Commerce wird in einigen Jahren nochmals deutlich komplexer sein als heute. Diese neue Vielfalt stellt Lösungsanbieter vor ganz neue Herausforderungen. Sie müssen wesentlich flexibler sein, neue Module und APIs für automatisierte Prozesse in die Verkaufsportale integrieren und die Daten an den verschiedenen Verkaufsorten verarbeiten können. Auch die intelligente Verknüpfung von Content und Produkt- oder Contentinformations-Management-Systemen wird immer wichtiger.

Hier sind flexible, moderne Technologien gefragt, welche sich derzeit bereits als Frameworks oder E-Commerce as a Service (EaaS) zu etablieren beginnen.

Der Ratgeber bietet einen praxisnahen Überblick zu den Einsatzgebieten und Vorteilen dieser neuen Technologien im E-Commerce. Ausgewählte Lösungen aus dem deutschen und amerikanischen Markt werden vorgestellt und miteinander anhand verschiedener Parameter verglichen.

Online-Händler erfahren, wie diese neuen Shop- bzw. Transaktionstechnologien den neuen Ansprüchen und E-Commerce-Trends gerecht werden und was sie bei deren Einsatz beachten müssen. Ziel ist es, interessierten Online-Händlern einen Einblick in die aktuellen Entwicklungen und wertvolle Entscheidungshilfen mit auf dem Weg zu geben.

Zudem erfahren Online-Händler, was Experten und Lösungsanbieter in spannenden Interviews zu E-Commerce Frameworks und EaaS sagen – mit praktischen Tipps und Handlungsempfehlungen.

Hier können Sie die kostenfreie PDF-Version runterladen:

Download

E-Commerce Frameworks und E-Commerce as a Service (EaaS)

Um diese Dateien öffnen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat-Reader.

Autor:


Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und frei Haus wöchentlich alle neuen Artikel, Tipps und Links für Ihr Onlinegeschäft erhalten. Gleichzeitig erhalten Sie Zugang zu unserem Download-Bereich mit wertvollen Ratgebern, Praxisleitfäden und Fachartikeln!

Keine Datenweitergabe!