Aktuelle News

Last minute-tipp: So wird das kommende Weihnachtsgeschäft garantiert zum Umsatzbooster

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

Diese Woche hat HDE seine Prognosen für das Weihnachtsgeschäft abgegeben. Wenig überraschend, dass der Online-Handel davon überproportional profitieren wird. Wir zeigen, wie dieses Weihnachtsgeschäft für jeden Online-Händler noch viel besser wird.

HDE schätzt für das kommende Weihnachtsgeschäft, ein Umsatzplus von 12 Prozent für den Online-Handel, im Vergleich zum Vorjahr.

online_weihnachten

Da ist noch mehr drin

In unserem kostenlosen Experten-Webinar, gemeinsam mit minubo,  zeigen wir kommenden Donnerstag wie Online-Händler noch deutlich mehr aus dem Weihnachtsgeschäft rausholen können.

Wir zeigen unter anderem auf:

  • dass nach dem Jahreswechsel nochmal richtig viel Umsatz zu holen ist.
  • wie die Sortimentsplanung für dieses Post-Weihnachtsgeschäft funktioniert.
  • dass sich nur gezielte Rabatte lohnen, dann aber richtig.
  • wie einfach es ist, mit der richtigen Zahlenbetrachtung seinen Umsatz und Gewinn erheblich zu steigern.

Wer meint, sich diese 45 Minuten sparen zu können, irrt sich gewaltig. (Weiterlesen…)

 

Kostenloses Experten-Webinar: „Mit smartem eCommerce Controlling zum Rekordergebnis ins Weihnachtsgeschäft“

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0 (1 Bewertung )

Das Weihnachtsgeschäft ist für fast jeden Händler die wichtigste Zeit und wir sind bereits mittendrin. Aber sogar jetzt noch, können einige wertvolle Quick wins für mehr Erfolg im laufenden Weihnachtsgeschäft umgesetzt werden.

rocket_wikiimages_pixabay_300Wichtig ist vor allem, Marketingaktionen nicht blindwütig zu abzuschiessen, sondern zielgerichtet und effizient vorzugehen. minubo zeigt, gemeinsam mit uns, in einem 45-minütigen Webinar, wie Online-Händler im diesjährigen Weihnachtsgeschäft zu einem Rekordergebnis kommen können.

Und wie dieses Ziel auch kurzfristig noch erreicht werden kann – bspw. mit den richtigen Promotions an die richtigen Kunden, datengetrieben ausgearbeitet. Und auch an Ihrem Sortiment lohnen sich noch ein, zwei Handgriffe, denn die Zahlen zeigen: Das Weihnachtsgeschäft dauert länger an, als bisher angenommen. Entlocken Sie der Saison jeden potentiellen Euro – mit smartem eCommerce Controlling. (Weiterlesen…)

 

Händlerbund Training day macht fit für Amazon und eBay

Von: | 21. Oktober 2016 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0 (1 Bewertung )

workshop-bykst-pixabayDer Training Day vom Händlerbund vermittelt am Donnerstag, den 01.12. komprimiertes und sofort anwendbares Wissen – auch noch für das laufende Weihnachtsgeschäft.

Inhaltlich wird besonderer Wert gelegt, auf die kleinen Optimierungsmaßnahmen, die maximalen Erfolg versprechen. Dabei steht sofort anwendbares Fachwissen gepaart mit Tipps & Tricks im Vordergrund.

An diesem durch den Händlerbund organisierten Training Day lernen Händler vom „eCommerce Rockstar“ Michael Atug, Lukas Henseleit von factor-a – dem E-Commerce-Unternehmen und anderen Experten u.a.:

  • Wie verkaufe ich erfolgreich auf Amazon und eBay?
  • Wie erziele ich auf Amazon und eBay die besten Rankings?
  • Vom Titel zur Conversion: Wie lege ich die perfekte Artikelbeschreibung an?
  • Wie bringe ich den Käufer dazu, sich für mein Angebot zu entscheiden?
  • Was macht gute Produktbeschreibungen und Produktfotos aus? Und warum ist das eigentlich so wichtig?
  • Welche „Low hanging Fruits“ gibt es, die ich noch nicht nutze, aber SOFORT mit einem geringen Kostenaufwand umsetzen kann?

Dabei soll es kein reiner Vortragstag sein, der Austausch zwischen Teilnehmern und Referenten ist ausdrücklich erwünscht, um Wissen zu teilen und Netzwerke zu finden. (Weiterlesen…)

 

Wortfilter-Stammtisch zur Canton-Fair in China

Von: | 19. Oktober 2016 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

china-1184107_640Mark Steier von Wortfilter veranstaltet im während der demnächst stattfindenden Canton Fair zwei Stammtische. Der erste ist am 25.10. in Guangzhou/China und der zweite am 30.10. in Hongkong.

Hieraus entstand dann die Idee, den Stammtisch auch für europäische und amerikanische Händler Ziel des Meet-ups ist vor allem der Austausch zwischen euopäischen und amerikanischen Händlern. Abgerundet wird die Teilnehmerschaft mit Dienstleistern, die beim Markteintritt in China unterstützen können.  (Weiterlesen…)

 

E-Commerce Berlin Expo 2017 am 02.02.2017

Von: | 28. September 2016 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

(Pressemitteilung) E-commerce Capitals kündigt die E-Commerce Berlin Expo 2017 an, eine Folgeveranstaltung der erfolgreichen EXPO in 2016 mit 2.000 Besuchern, 60 Ausstellern und Vorträgen von Unternehmen wie Google, Samsung und Zalando. Der Event bietet Geschäftsmöglichkeiten für das gesamte E-commerce Ökosystem – von Händlern und Plattformen über Hosting-Provider, Betrugsprävention-, Bezahlsystem- bis hin zu Marketing-Lösungsanbietern.

Die Veranstaltung findet in STATION BERLIN am 2. Februar von 10:00 bis 17:00 Uhr statt und wird aus einem Ausstellungs- und Präsentationsteil bestehen, letztere mit führenden E-commerce Experten. Besucher können sich online registrieren; die Teilnahme ist kostenlos. Insgesamt wird mit 3.000 Besuchern gerechnet. Für Aussteller sind 90 Ausstellungsflächen vorgesehen und damit 50% mehr als bei der diesjährigen Veranstaltung. (Weiterlesen…)

 

Affiliate Conference 2016: Aktuelle Trends und Influencer-Marketing stehen im Blickpunkt des neuen Konferenzprogramms

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0 (1 Bewertung )

Pressemitteilung: 984 Mio. Euro betragen die Werbeausgaben im Affiliate-Marketing lt. PricewaterhouseCoopers in Deutschland. Bis 2019 sollen die Ausgaben auf 1,03 Mrd. Euro steigen. Umso wichtiger ist es für Werbeunternehmen, sich mit dem Affiliate-Management intensiv auseinanderzusetzen.

Influencer Marketing ist dabei einer der neuesten Trends im Affiliate-Marketing. Über SocialInfluencer lassen sich die Umsätze im Affiliate-Kanal weiter ausbauen und neue Reichweiten generieren. Aber auch Data Driven Marketing ist nach wie vor ein Wachstumstreiber, um das volle Potential ausschöpfen zu können. Nicht zuletzt sind auch die Branding-Wirkung von TVSpots und deren Auswirkungen auf den Affiliate-Kanal interessante Erkenntnisse, die dieses Jahr auf der Affiliate Conference vorgestellt werden.

Doch welche weiteren Trends kommen in den nächsten Jahren auf die Affiliate-Branche zu und worauf muss man sich als Affiliate, Agentur und Advertiser einstellen? Diese und viele weitere Fragen stehen auf dem Konferenzprogramm der bereits sechsten Affiliate Conference, welches nun veröffentlicht wurde.

Am 09. November 2016 finden daher im Vorfeld der 22. Affiliate NetworkxX, des größten deutschsprachigen Branchen-Events im Affiliate Marketing, wieder verschiedene Vorträge und Workshops statt.

Führende Publisher, Advertiser und Affiliate-Netzwerke treffen dort auf Affiliate-Manager, ECommerce-Leiter, Online-Marketing-Leiter und Geschäftsführer aus mittleren bis Großunternehmen aller Branchen. Im Fokus der Affiliate Conference stehen Workshops und Vorträge zu folgenden Themenblöcken: Tipps und Insights zum Partnerprogramm-Management, Trends und neue Publisher-Modelle sowie News und Entwicklungen der Affiliate-Netzwerke. (Weiterlesen…)

 

Private Label Days: größte deutsche Konferenz rund ums Verkaufen eigener Produkte auf Amazon.de

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

Pressemitteilung: Private Label Days powered by AMZCON vom 2.9. bis 3.9. 2016 in Hamburg – Die größte deutsche Konferenz rund ums Verkaufen eigener Produkte auf Amazon.de

Mit den Private Label Days powered by AMZCON findet am 3. September 2016 in Hamburg die größte deutsche Konferenz zum Verkaufen eigener Produkte auf Amazon statt.

Die 350 bis 450 Teilnehmer erwarten im Hamburger Millerntor Stadion ausgewählte Referenten aus den USA, Asien und Deutschland, die mit ihren Fach- und Impulsvorträgen das größte deutsche LiveEvent für Amazon Verkäufer gestalten.

Als Referenten mit dabei sind unter anderem:

  • Anthony Lee (ZONEBLAST) berichtet darüber, wie man als Verkäufer erfolgreich neue Produkte auf den Markt bringt
  • Manuel Becvar (CEO und Gründer von Mandarin-Gear Ltd. und ImportDojo) berät Großkunden wie REWE, OBI, WalMart, Carrefour und Amazon und berichtet darüber, wie sich Importprozesse beschleunigen und optimieren lassen.
  • Bastian Barami (Blog officeflucht.de) ist der bekannteste digitale Nomade und spricht über die Herausforderungen und Chancen dieses Trends. 
  • Franz Jordan (Geschäftsführer Marketplace Analytics) beschreibt in seinem Vortrag, was das ideale Produkt ausmacht und wie man das perfekte Private Label Produkt findet.

(Weiterlesen…)

 

Kostenloses Webinar: So erzielen Sie mehr Gewinn vom Umsatz

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0 (4 Bewertungen )

UNSER WEBINAR AM 22. JULI 2016. WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR ENTSCHEIDER

Gerade für E-Commerce-Unternehmen ist Controlling äußerst wichtig, um Entscheidungen und Maßnahmen kennzahlenbasiert treffen zu können. Die richtigen Kennzahlen und Sichtweisen auf das Zahlenwerk helfen die passenden Maßnahmen und Handlungsableitungen zu treffen. Dabei ist es aber essenziell, die richtigen Fragen zu stellen, um nicht die falschen Entscheidungen zu treffen.

In diesem Webinar erklären wir:
(durch die Themen wird sehr praxisnah mit etlichen Beispielen geführt!)

  • Die vier Dimensionen bei der Jagd nach der Wahrheit
  • Wie man die richtigen Fragen stellt, um die passenden Antworten zu erhalten
  • Was die wichtigsten Kennzahlen sind und wie man sie ermittelt

Wann?

++ UPDATE ++

Der großen Anzahl an Anmeldungen wegen, haben wir uns entschlossen einen zweiten Termin anzubieten. Nur so können wir gewährleisten, auf möglichst alle Teilnehmerfragen, während des Webinars, eingehen zu können.

Freitag, den 22. Juli 2016, 10-11 Uhr
Freitag, den 22. Juli 2016, 11.15 – 12 Uhr

Zielgruppe:
Shop-Betreiber, E-Commerce Manager, Marketingleiter und sonstige Entscheider

Jetzt kostenlos und unverbindlich zum Webinar anmelden

Moderatoren

Peter Höschl bewegt sich seit 1997 beruflich im Internethandel, gilt als E-Commerce Experte und verfügt über große gelebte Praxiserfahrung. Er ist Autor diverser Fachpublikationen und mit shopanbieter.de, Beitreiber eines der bekanntesten E-Commerce-Portale in Deutschland. Außerdem, berät und begleitet er, vor allem, mittelständische Unternehmen im E-Commerce Controlling.  peter-hoeschl-76-100
Tom Budiscak leitet die Abteilung Business Development & Consulting Services der plus-IT GmbH und berät seit 2003 Unternehmen im Bereich IT-gestütztes Informations- und Wissensmanagement. Die plus-IT entwickelt und implementiert unter anderem Business Intelligence-Lösungen zur Unternehmenssteuerung. Zu ihren Kunden zählt die plus-IT einige der Top 500 Unternehmen Deutschlands, sowie kleine und mittelständische Unternehmen.  tom-budiscak-75-100

Jetzt kostenlos und unverbindlich zum Webinar anmelden

facebook-werbung-renditemac

 

Kostenloses Webinar: Content-Marketing-Strategien für Online-Shops

Von: | 1. Juni 2016 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0 (1 Bewertung )

Fotolia_107318050_gina-sandKaum ein Thema wird so strapaziert wie „Content-Marketing“. Wer Fachzeitschriften und -bücher aufschlägt oder Konferenzen besucht, erhält oftmals dieselbe Botschaft: Content-Marketing ist ein Muss. Gleichzeitig spürt man aber auch, dass kaum ein Thema Unternehmen so ratlos hinterlässt wie eben Content-Marketing. Denn: Nur die wenigsten Shop-Betreiber sind von Haus aus geborene Online-Journalisten, die wissen, welche Inhalte für welche Zielgruppe geeignet sind.

Wenn dann auch noch entsprechende Fallstudien veröffentlicht werden, trägt das nicht gerade zur Begeisterung bei, denn dass Unternehmen wie Apple, Hornbach und Audi mit ihren Inhalten Erfolge generieren, erscheint nur logisch: Mit den richtigen Investments und einer starken Marke muss das ja quasi zum Erfolg führen.

Leider haben gerade kleine und mittlere Shops selten die nötige Kapitalausstattung, um ähnliche Maßnahmen umzusetzen. Die gute Nachricht lautet aber: Vieles braucht nicht unbedingt das große Geld. Auch mit guten Ideen und einer perfekten Umsetzung kann man vieles möglich machen – und das für vergleichbar geringes Geld. (Weiterlesen…)

 

Paris Retail Week – 2. Auflage Europäischer Branchentreff von Online- und Offline-Handel mit Fokus auf French Expertise

Von: | 24. Mai 2016 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

Anlässlich ihrer zweiten Auflage kommt die Paris Retail Week vom 12. bis 14. September an die Porte de Versailles zurück . Erneut wird aus Paris die europäische Metropole für erlebnisorientierten und vernetzten Handel. Der Treff bündelt Synergien und setzt Trends im europäischen stationären Handel und im E-Commerce . Dort präsentieren sich die beiden Traditionsmessen des French Expertise : E-commerce Paris und Equipmag unter einem Dach. Den 50 000 Fachleuten, die erwartet werden, werden Vortragsveranstaltungen, Networking, Innovationen, Visionen und Trends geboten. Die Paris Retail Week ist mehr als ein Event: Sie ist das Highlight zum Herbstbeginn für Geschäfte, Marken und Online – Handel auf internationalem Niveau.

Der Handel befindet sich aktuell in einem tief greifenden Wandel, was auf die Digitalisierung der Wirtschaft und das veränderte Einkaufsverhalten zurückzuführen ist. Kunden haben heute die Macht: Sie sind anspruchsvoll, dauernd online und unbeständig. Daher ist es für Händler und Pure Player wichtig, einen „nahtlosen“ Parcours im Laden anzubieten, um Verbraucher für sich einzunehmen und sie an sich zu binden.

„Anforderungen von heute verstehen , um Lösungen von morgen anbieten zu können. Die Branche rund um ein Referenzevent zusammenzubringen ist das Ziel der Dachmarke Paris Retail Week“ , unterstreicht Sophie Lubet, Geschäftsbereichsleiterin Retail beim Veranstalter Comexposium.

Fokus auf French Expertise

Im Messejahr 2016 honoriert die Paris Retail Week das so genannte „French Expertise“. Die Messe bietet die ideale Plattform für Entdeckungen und Ideen. Darüber hinaus schafft sie den Rahmen, um die Vielfalt erfolgreicher französischer Unternehmen und Initiativen hervorzuheben, und zwar in allen Tätigkeitsbereichen des Offline- und Onlinehandels. Unternehmen mit Modellcharakter werden präsentiert sowie innovative Strategien und Konzepte wie Clicks-and-Bricks oder Clicks-and-Motar, die Frankreich und den Handel heute und auch in der Zukunft ausmachen. (Weiterlesen…)