Aktuelle News

Hochkarätiges Programm zum eCommerce-Branchentreffen in Krefeld im September

Von: | 10. Juli 2014 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

(Pressemitteilung): Zu einer der größten Veranstaltungen für Online-Händler in Deutschland trifft sich am 20. September 2014 das Who is Who der eCommerce-Branche. Prominente Unterstützung erfährt das Event durch einen topbesetzten Fachkongress – u.a. mit hochkarätigen Vorträgen durch Vertreter von eBay, Amazon, PayPal sowie DHL. Für ein abwechslungsreiches Programm konnten für diesen Tag insgesamt 18 Top-Referenten gewonnen werden. Schwerpunktthemen sind der (mobile) Multi-Channel Handel, Online-Marketing sowie Prozesseffizienz im eCommerce.

Über 900 Fachbesucher werden sich zu der Veranstaltung in Krefeld über Neuheiten und Strategien zur Optimierung von Onlinegeschäften informieren und austauschen. Den ganzen Tag über beraten Mitarbeiter der 30 namhaften Aussteller (wie u.a. Hermes, Hitmeister, Rakuten oder easymarketing) die Besucher auf der angeschlossenen Messe. Hauptsponsoren des „Afterbuy BBQ“, welches dieses Jahr zum siebten Mal stattfindet, sind eBay und PayPal. (weiterlesen …)

 

Affiliate Conference 2014: Aktuelle Trends und Branchenumbrüche stehen im Blickpunkt des Konferenzprogramms

Von: | 9. Juli 2014 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

(Pressemitteilung) Affiliate- und Performance-Marketing werden zukünftig wesentlich datengetriebener sein als in der Vergangenheit. Big Data hat mittlerweile auch in der Performance-Branche Einzug gehalten, und die Attribution der Online-Kanäle wird immer wichtiger. Zudem steigen die Umsatzanteile über Mobile Devices jährlich um zweistellige Zuwachsraten – was das Erfordernis vor Augen führt, auch bei diesem Thema up to date zu sein. Welche Trends kommen also auf die Affiliate-Branche zu und worauf muss man sich einstellen? Diese und viele weitere Fragen stehen auf der vierten Affiliate Conference auf dem Konferenzprogramm, welches nun veröffentlicht wurde.

Am 6. November 2014 finden deswegen im Vorfeld der Affiliate NetworkxX, des größten deutschsprachigen Branchen-Events im Affiliate Marketing, wieder verschiedene Vorträge und Workshops statt.

Führende Publisher, Advertiser und Affiliate-Netzwerke treffen dort auf Affiliate-Manager, E-Commerce-Leiter, Online-Marketing-Leiter und Geschäftsführer aus mittleren bis Großunternehmen aus allen Branchen. Im Fokus der Affiliate Conference stehen Workshops und Vorträge zu folgenden Themenblöcken: Tipps und Insights zum Partnerprogramm-Management, Trends und neue Publisher-Modelle sowie News und Entwicklungen der Affiliate-Netzwerke. Namhafte Experten und Marketingprofis wie Martin Riess (Country Manager DACH von Zanox), Dimitrios Haratsis (Geschäftsführer von AdClear), Daniel Engelbarts (Geschäftsführer von Sparwelt.de) oder auch Philipp Westermeyer (Geschäftsführer von metrigo) geben Tipps zu effektiven Affiliate-Tools, neue Umsatztreibern wie (Re-)Engaging-Plattformen oder Customer Loyalty, Gutschein-Strategien im Jahre 2014 oder auch erfolgreichen Optionen für die Schnittstelle zwischen Affiliate- und Display-Advertising. (weiterlesen …)

 

THINK TANK BRAND COMMERCE – 1 Tag voller Impulse, Inspiration und Interaktion – „Take a seat!“

Von: | 7. Juli 2014 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

(Pressemitteilung): Mit Spannung erwartet, hat sich Adidas dem Druck von Händlern und Behörden gebeugt und beendet den Marktplatz-Boykott. Bisher konnten Handelspartner die Produkte des Sportartikelherstellers nicht auf Amazon oder Ebay, sondern nur eingeschränkt im eigenen Onlineshop verkaufen. Ist der Kampf um Preishoheit und Markenimage jetzt endgültig verloren? Können die neuen E-Commerce-Bedingungen, wie bei einem selektiven Vertriebssystem üblich, Markenpräsentation und Kundenservice auch auf offenen Marktplätzen garantieren? Hat der Adidas-Entscheid eine Signalwirkung auf andere Hersteller? Wird Selektiver Vertrieb zum Auslaufmodell?

Diesen und weiteren Fragen rund um das Thema Online-Direktvertrieb widmen wir uns auf dem Think Tank BRAND COMMERCE am 26. August in Seeheim. Markenartikler haben den Vertrieb ihrer Produkte bislang überwiegend ihren Handelspartnern überlassen. Viele Hersteller sind nun zunehmend auf der Suche nach der richtigen E-Commerce Strategie, um die eigenen Produkte über das Internet „per Direktvertrieb an Endverbraucher“ zu verkaufen. Ein Plan, der oftmals durch die eigenen Organisations- und Vertriebsstrukturen sowie bestehende Beziehungen zum Fachhandel ausgebremst wird.

Die Expansion im Onlinehandel erhöht zugleich die Risiken der Markenführung. Vor diesem Hintergrund sind Markenhersteller – Marketing- und Vertriebsexperten gleichermaßen – mit typischen Fragestellungen konfrontiert: Wie pflege ich bestehende Beziehungen zu Handelspartnern, wenn ich meine Produkte online selbst verkaufe? Unter welchen Voraussetzungen sind Vertriebsbeschränkungen, wie aktuell bei Asics oder adidas, rechtlich zulässig? „Wie sag ich´s meinem Händler?“ (weiterlesen …)

 

Händlerbund veranstaltet Workshop zum Handel auf Online-Marktplätzen

Von: | 1. Juli 2014 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

(Pressemitteilung): Der Händlerbund veranstaltet auf der NEOCOM 2014 den Workshop „Erfolgreich verkaufen auf Online-Marktplätzen – Tipps und Tricks von Marktplatzpapst Axel Gronen“, um Händler in ihrem Tagesgeschäft zu unterstützen. Im Workshop-Ticket ist das Ticket zur Fachmesse der NEOCOM 2014 bereits inbegriffen.

Der Händlerbund unterstützt mit seinem Workshop Online-Händler mit wertvollen Hinweisen. Dabei gibt Axel Gronen, Partner und Beirats-Mitglied des Händlerbundes, Einblicke, Tipps und Tricks rund um das Handeln auf Online-Marktplätzen, sowie zu Verkaufsstrategien. In der anschließenden Diskussionsrunde bekommen Teilnehmer zudem weitere Antworten auf ihre individuellen Fragen. (weiterlesen …)

 

etailment Summit 2.014: Programm wird aufgrund hoher Resonanz ausgeweitet

Von: | 20. Juni 2014 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

(Pressemitteilung): Unter dem Motto “Vom Retail zum Me-Tail“ schaffen der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh), die dfv Mediengruppe und deren Tochterunternehmen, der Kongressveranstalter The Conference Group (TCG) mit dem etailment Summit 2.014 und der dazugehörigen Messe etailment Expo 2.014 zum zweiten Mal eine Strategiekonferenz mit Messe, um den Interaktiven Handel genauer zu beleuchten.

Aufgrund der positiven Resonanz und den hohen Teilnehmerzahlen im vergangenen Jahr wird das Programm auf zwei volle Tage ausgeweitet. So stellen in Berlin namhafte Experten auf drei Bühnen ihre Sicht auf aktuelle und zukünftige Entwicklungen im E-Commerce dar, unter anderem vor Ort sind Benjamin Otto (CEO Collins), Johannes Ehling (Geschäftsführer Verkauf und Vertrieb Ernsting´s Family), Dr. Christoph Heinemann (Geschäftsführer Manufactum), Michael Mette (stellvertretender Geschäftsführer IKEA Deutschland) sowie Dr. Daniel Terberger (Vorstandvorsitzender KATAG). Ein besonderes Highlight ist die Erstveröffentlichung der Studie „Me-Commerce: Die Nutzerperspektive - Wo liegen die Chancen und Schmerzgrenzen der Personalisierung?“ von Susanne Fittkau, Geschäftsführerin Fittkau & Maaß Consulting. (weiterlesen …)

 

Rakuten EXPO 2014 am 21. Juni in Berlin

Von: | 4. Juni 2014 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

(Pressemitteilung): Es gibt viele Geschichten auf der diesjährigen deutschen Ausgabe der Rakuten Expo 2014 am 21. Juni 2014 im KOSMOS in Berlin zu erzählen. Rakuten, einer der weltweit größten Online Marktplätze (in Deutschland mit rakuten.de präsent), informiert bestehende und potentielle Rakuten-Händler exklusiv und vorab über aktuelle Neuerungen: Deutsche Händler erfahren so über das anstehende Redesign des deutschen Marktplatzes und seine neue Funktionalitäten. Auch die zunehmende internationale Vernetzung der Marktplätze wird aufgezeigt.

Die Rakuten EXPO hat sich über die Jahre zu einer festen Größe innerhalb der Online-Branche entwickelt. Die letzte Ausgabe der Rakuten EXPO 2013 in Bamberg wurde von über 650 Teilnehmern besucht. Europaweit findet die Rakuten EXPO auch in Madrid (17. Juni), Wien (18. Juni) und Paris (19. Juni) statt.

Vor Ort wird auch die Führungsebene von Rakuten in Japan, angeführt von Hiroshi Mikitani, dem Gründer und CEO, ebenso anwesend sein wie Dr. Christian Macht, CEO von Rakuten Deutschland. (weiterlesen …)

 

Die eCommerce Szene trifft sich am 20. September 2014 in Krefeld zum „Afterbuy BBQ“

Von: | 29. Mai 2014 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

(Pressemitteilung): Am 20. September 2014 trifft sich das Who is Who der eCommerce-Branche zu einer der größten Veranstaltungen für Online-Händler in Deutschland. Prominente Unterstützung erfährt das Event durch 30 Aussteller auf der angeschlossenen Messe sowie durch einen topbesetzten Fachkongress – u.a. mit hochkarätigen Vorträgen durch Vertreter von eBay, Amazon, PayPal sowie DHL.

Über 900 Fachbesucher informieren sich in Krefeld über Neuheiten und Strategien zur Optimierung von Onlinegeschäften. Hauptsponsoren des „Afterbuy BBQ“, welches dieses Jahr zum siebten Mal stattfindet, sind eBay und PayPal.

Schwerpunktthemen des Tages sind Multi-Channel Handel, der mobile Online-Handel, Recht, Zahlungssysteme, Shop- und Suchmaschinen-Optimierung, Online-Marketing sowie Prozesseffizienz im eCommerce. Den ganzen Tag über beraten Mitarbeiter der 30 namhaften Aussteller (wie u.a. Hermes, Hitmeister, Rakuten und easymarketing) die Besucher auf der angeschlossenen Messe. (weiterlesen …)

 

Treffpunkt E-Commerce in München – Der Händlerbund veranstaltet Netzwerktreffen für Händler und Dienstleister

Von: | 8. Mai 2014 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Der Händlerbund setzt seine Veranstaltungsreihe „Treffpunkt E-Commerce“ fort. Nach dem Start in Berlin haben Sie nun die Möglichkeit am 5. Juni 2014 in München Kontakt zu anderen Online-Händlern, E-Commerce-Dienstleistern und Experten aus der Branche aufzunehmen, sich auszutauschen und Networking zu betreiben.

Der Händlerbund lädt dazu ein sich mit anderen Vertretern aus den Bereichen Online-Handel und E-Commerce, in den Räumen der allynet GmbH zu treffen und auszutauschen. In entspannter Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit ihre Kontakte in der Branche beim Networking zu erweitern. Der Händlerbund sorgt für das leibliche Wohl und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm:

  • Keynote: „Controlling und Auswertung“, ein Vortrag von Peter Höschl, dem E-Commerce-Experten von Shopanbieter.de
  • Kostenloses Speed-Coaching für interessierte Teilnehmer zu Controlling-Themen (sofern es die Räumlichkeiten zulassen)
  • Fachvortrag: „Die Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie“, ein Vortrag von Andreas Arlt, Vorstandsvorsitzender des Händlerbundes, der kurz vor Inkraftreten des Gesetzes noch einmal umfassend über das Thema informiert

(weiterlesen …)

 

Händlerbund veranstaltet Treffpunkt E-Commerce in Berlin – Netzwerktreffen für Händler und Dienstleister

Von: | 22. April 2014 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

(Pressemitteilung): Der Händlerbund, als größter Onlinehandelsverband Europas, startet dieses Jahr seine neue Veranstaltungsreihe „Treffpunkt E-Commerce“. In Großstädten von München bis Hamburg bekommen Online-Händler und E-Commerce-Dienstleister die Möglichkeit, sich untereinander und mit Experten aus unserem Team sowie anderen Branchen-Experten auszutauschen und Networking zu betreiben. Los geht es am 13. Mai 2014 in Berlin.

Der Händlerbund lädt Online-Händler und E-Commerce-Dienstleister am 13. Mai 2014 in Berlin in die Räumlichkeiten seines Partners Returbo ein, sich in lockerer Runde und über die vielfältigen Themenbereiche des E-Commerce auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Der Veranstaltungsort ist bei der Arena RKD GmbH, Eichborndamm 129-139, 13403 Berlin. (weiterlesen …)

 

e-Commerce Day 2014 lockt die Branche ins Kölner RheinEnergieStadion

Von: | 21. April 2014 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

(Pressemitteilungen): Am vergangenen Samstag hat zum 5. Mal der e-Commerce Day im Kölner RheinenergieStadion stattgefunden. Auf der Fachmesse und –konferenz für den Internethandel konnten sich zahlreiche Online-Shopbetreiber, Internetdienstleister und weitere Mitglieder der e-Commerce-Branche über die aktuellen Themen des Internethandels informieren und die Gelegenheit nutzen, neue Kontakte zu knüpfen. Dabei wurde bei den Besucherzahlen auch wieder eine leichte Steigerung im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet: Über 900 Besucher zählte der Veranstalter, das Internetkaufhaus Hitmeister.

45 Aussteller stellten sich tagsüber auf der Messefläche vor, darunter der Hauptsponsor Klarna, Versanddienstleister wie DHL und Hermes, die Konsumforschungsgruppe GfK, Schnittstellenbetreiber wie plentymarkets, Dreamrobot und Magnalister, die Onlinemarketing-Anbieter web-netz und seo2b sowie die Marktplätze Hitmeister, MeinPaket.de, Rakuten und Yatego. Ein Expertenpanel diskutierte das geeignete Shopsystem für Online-Händler und zahlreiche Fachvorträge von Rednern wie Johannes Spöring und Thomas Wlazik (Google), Martin Gross-Albenhausen (bveh), Martin Sinner (idealo) oder Markus Schuster (GfK) brachten den Zuhörern aktuelle Themen und Trends im Internethandel näher. Die Videos der Fachvorträge stehen in Kürze auf dem Hitmeister e-Commerce Blog unter http://blog.hitmeister.de zum Anschauen bereit. Ein Rahmenprogramm mit Stadionführungen und großer Fotoaktion auf der Tribüne des 1. FC Köln sowie die anschließende Abendveranstaltung als Get-Together rundeten den Hitmeister e-Commerce Day 2014 ab. (weiterlesen …)