Aktuelle News

Jetzt mit 20% Rabatt und Gewinnchance für “Cross Channel Trends” am 9. April anmelden

Von: | 20. März 2013 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Das nächste ECC-Forum steht bereits in den Startlöchern: Im Kölner Park Inn geht es am 9. April in vielen praxisorientierten Vorträgen um das Thema “Cross Channel Trends”. Schon der Einstieg wird spannend, wenn Dr. Kai Hudetz die Ergebnisse der aktuellen Studie zum Konsumentenverhalten im Wandel vorstellt: Sowohl die E-Commerce-Landschaft als auch die Webnutzung entwickln sich rasant – das hat natürlich auch Folgen für das Kaufverhalten von Kunden. Wer nicht auf Ratschläge aus der Glaskugel setzen möchte, erfährt hier wissenschaftlich fundierte, praxisbezogene Daten aus erster Hand.

Aus der Praxis stammen auch die weiteren Vorträge beim ECC-Forum, beispielsweise wenn Bastian Siebers von Plus Online über die “Online-Erfolgsfaktoren am Beispiel Plus.de/GartenXXL.de” referiert. Oder wenn Andreas Unger von Fressnapf erklärt, wie “Mobile Endgeräte als Bindeglied zwischen Online- und Stationärwelt” eingesetzt werden können oder Martin Willmann von MStore vorstellt, wie “QR-Code-Shopping” funktioniert. Um nur drei der weiteren Vorträge zu nennen.Da beim ECC-Forum traditionell darauf geachtet wird, dass in den Vorträgen auch “Butter bei die Fische” getan wird, sind sicherlich spannende Einblicke in die Methoden und Erfahrungen aus der Praxis möglich! (more…)

 

Local Heroes: Mister Spex macht Optiker zu Service-Partnern

Von: | 31. August 2012 | Local heroes
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)

Mit einem Umsatz von 17 Millionen Euro zählt der Brillen-Onlinehändler MisterSpex zu den Top-Ten-Unternehmen der deutschen Optikbranche. Ein Mitte 2011 gestartetes Partnerprogramm soll den Brillen-Versender multichannel-fähig machen und neue Wachstumspotenziale eröffnen. Kunden erhalten dabei im Onlineshop von Mister Spex einen Gutschein für einen Sehtest, den diese bei mittlerweile rund 220 Partneroptikern vor Ort einlösen können. Mit den ermittelten Daten wird die benötigte Brille dann online bestellt und kann je nach Bedarf noch einmal beim Partneroptiker angepasst werden.

„Unsere Multichannel-Strategie ist eindeutig kundengetrieben”, erkärt Björn Sykora, Leiter Business Development bei Mister Spex. Denn während der Onlinehändler das Problem der beim Kauf im Internet fehlenden Haptik durch die Möglichkeit zur Ansichtsbestellung mehrerer Modelle weitgehend gelöst habe, gebe es zwei Prozesse, die sich auf absehbare Zeit nicht online darstellen lassen: der Sehtest und das Anpassen der Brille. (more…)

 

Local Heroes: Emmas Enkel zeigen den Lebensmittel-Riesen den Weg

Von: | 16. August 2012 | Local heroes
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)

Der Online-Lebensmittelhandel ist für den E-Commerce einer der zentralen Knackpunkte: Vom Umsatzvolumen her besitzt das Food-Segment hohe Attraktivität, zudem sollten angesichts der hohen Dichte an Handels-Schwergewichten in dem Bereich die nötigen finanziellen Ressourcen für den Aufbau erfolgreicher Geschäftsmodelle vorhanden sein. Dennoch kommt der Online-Lebensmittelhandel nicht recht vom Fleck, ist die Lieferproblematik gerade bei verderblichen Waren noch immer nicht flächendeckend gelöst und kämpfen viele Marktteilnehmer mit der Profitabilität.

Spannend ist, dass eines der erfolgsträchtigsten Online-Konzepte in dem Bereich von einem kleinen Startup stammt und noch dazu konsequent auf die Verbindung mit einer stationären Filiale setzt. Die Rede ist von Emmas Enkel, das im Oktober 2011 in der Düsseldorfer Innenstadt eröffnete. Die Gründer Sebastian Diehl und Benjamin Brüser verbinden dabei einen modernen Tante-Emma-Laden im trendigen Retro-Design konsequent mit zeitgemäßer Technik und On-/Offline-Verknüpfungen. (more…)

 

Local Heroes: Zajadacz zeigt, was im B2B-Onlinehandel möglich ist

Von: | 10. August 2012 | Local heroes
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)

Die Fokussierung auf die Entwicklung im B2C-Onlinehandel lässt oft vergessen, dass es auch im B2B-Bereich eine Vielzahl spannender E-Commerce-Umsetzungen gibt. Dazu zählt auch der Elektro-Großhändler Zajadacz, was spätestens durch die Auszeichnung des Unternehmens mit dem „Best Solution Award“ am Rande der diesjährigen Oxid Commons deutlich wurde. (more…)

 

Local Heroes: mStore will mit QR-Shopping den On-/Offline-Gap überwinden

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (5 votes cast)

Unter dem Motto „Local Heroes“ wird Shopanbieter.de künftig in regelmäßiger Folge besonders spannende Beispiele für die Verknüpfung von Onlinehandel und stationärem Geschäft vorstellen.

Den Auftakt macht mit mStore ein etwas aus dem Rahmen fallender Kandidat: Der bundesweit aktive Apple-Händler hat das E-Commerce-Geschäft bisher nur mit wenig Nachdruck betrieben, will nun mittels einer innovativen, gemeinsam mit Paypal entwickelten QR-Shopping-Lösung aber eine Vorreiter-Rolle beim Multichannel-Handel einnehmen. (more…)

 

Auch Groupon geht stationär

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Cyberport hat es gestern bereits zum sechsten Mal gemacht und eröffnete in Hamburg seine sechste und bisher größte Filiale in Deutschland. Und das in bester Lage in der Europa Passage zwischen Jungfernstieg und Mönckebergstraße. Wie die Fachzeitschrift Internetworld den Geschäftsführer des Elektronikhändlers, Olaf Siegel, zitiert, sei der stationäre Handel ein wesentlicher Erfolgsfaktor für das anhaltend dynamische Umsatzwachstum von Cyberport.

(more…)

 

So könnten zeitgemäße Shopping-Lösungen aussehen

Von: | 7. Februar 2012 | Studien & Märkte
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Wie verändert die digitale Revolution das Einkaufen von Morgen? In einem aktuellen Blogbeitrag hat sich Fiona Swerdlow, Research-Chefin von Shop.org, dem Internetportal des amerikanischen Einzelhandelsverbands National Retail Federation, mit dieser Frage beschäftigt. Wie bei Themen dieser Art offensichtlich unvermeidlich, kommt auch Swerdlows Beitrag nicht ohne Marketinghülsen aus, die zwar hoch-innovativ klingen, aber inhaltlich unverbindlich sind („Interactive Communications + Data = Increase in Relevance“). (more…)

 

ecf19 – Nachlese des ECC-Forums zum Thema Multichannel/Cross-Channel

Von: | 21. Mai 2011 | Marketing
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Beim 19. ECC-Forum “Von Multi-Channel zu Cross-Channel” wurde das Thema vorwiegend unter dem Blickpunkt stationärer Händler und ihrer Probleme bei der Integration von Onlinekanälen betrachtet. Dennoch gab es einige interessante Erkenntnisse auch für bestehende Onlineshops. Hier meine Kurznotizen zusammengefasst: (more…)

 

Noch/wieder buchbar: 19. ECC-Forum “Multichannel/Cross-Channel” am 19.5.

Von: | 11. Mai 2011 | Veranstaltungen
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Achtung Schnellentschlossene: Es gibt jetzt noch einmal die Chance, sich kurzfristig für das ECC-Forum des ECC Handels am Donnerstag, den 19.5. in Köln (im Geißbockheim) anzumelden.

Die Qulitäten des ECC-Forums im Allgemeinen und das aktuelle Programm im Besonderen hatte ich ja bereits länglich beschrieben. Hier nur als Surrogat zur Erinnerung:

Das ECC-Forum ist DIE Veranstaltung, wo Buzzworte auf den festen Boden genagelt, Slogans aus dem Weg gefegt und Hypes fachgerecht aufgeschraubt und mit echter Realität aus dem Tagesgeschäft von Praktikern gefüllt werden. Lecker Essen und spannende, offene Gespräche (und echtes Kölsch) gibt es auch.

Hier geht es lang…

 

HoH-Gründer Martin Wild geht zu Media Saturn

Von: | 22. Februar 2011 | Bunte Kiste
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kurzmeldung: Entgegen der landläufigen Unkenrufen haben wir ja schon prognostiziert, dass es Media Markt/Saturn dieses mal mit ihren E-Commerce-Plänen ernst meint. Die heutige CRN-Meldung, dass Home of Hardware-Gründer Martin Wild nach seiner einjährigen Auszeit zur Media Markt Saturn Holding (MSH) geht, unterstreicht deren diesbezüglichen Ambitionen definitiv. Laut CRN geht aus einer Twitter-Statusmeldung von Wild hervor, dass der 32-jährige in der Holding künftig als Vice President Multi-Channel agiere.