Recap 9. Meet Magento 2015 in Leipzig

Von: | 27. Mai 2015
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

(Pressemitteilung): Die neunte Meet Magento lud am 11. & 12. Mai wieder die Magento-Community zu der jährlichen Fachkonferenz. Über 600 nationale und internationale Teilnehmer kamen und folgten den in drei Räumen präsentierten Vorträgen, Case Studies, Workshops und Diskussionen. Organisator Netresearch App Factory konnte in diesem Jahr auch vier Vertreter des amerikanischen Shopsystems als Sprecher gewinnen.

Eröffnet wurde die Magento-Fachkonferenz mit der Opening Keynote von den Initiatoren des Community-Eventformates Thomas Fleck und Thomas Goletz mit Ausblicken auf die zukünftige Entwicklung und der Meet Magento Association. Nach der Off Topic Keynote von Autor Daniel Hoch zum Thema Aufschieberitis starteten über 40 Sessions rund um das Shopsystem Magento. 

Die am meisten ersehnten und diskutierten Vorträge der Meet Magento stammten von den Magento-Mitarbeitern, die die Teilnehmer ausführlich über Magento 2 informierten. Neben den Entwicklerthemen von Sergii Shymko und Max Yekaterynenko trafen vor allen die Keynote von Paul Boisvert – Produkmanager von Magento – und die Session von Magento-Evangelist Ben Marks auf offene Ohren.

Eigenanzeige
shopBENCH – die wahrscheinlich einfachste Möglichkeit besser zu werden

Beim shopBENCH werden die verschiedensten Kennzahlen gemessen. Dadurch erkennen Sie auf einem Blick Schwächen im Vergleich mit dem Wettbewerb und entdecken sofort Optimierungspotentiale. Zusätzlich erhalten Sie garantiert kostenlos eine Einschätzung zum möglichen Wert Ihres Online-Geschäfts!

Jetzt mehr erfahren


Die Anforderungen im E-Commerce und die Notwendigkeit die Händler und Shopbetreiber bei ihren Wünschen verständlich zu unterstützen spielten bei vielen Case Studies und der Diskussion „E-Commerce Software im Vergleich“ eine wesentliche Rolle.

Zum Abschluss des ersten Konferenztages ging es wie gewohnt in die Leipziger Moritzbastei zur After Show Party, wo für die Teilnehmer Networking und die Feuerfreakshow von Benjamin Schille im Mittelpunkt standen.

Autorenfoto bewegt sich seit 1997 beruflich im Internethandel, gilt als E-Commerce Experte und verfügt über große gelebte Praxiserfahrung. Er ist Autor mehrerer Fachbücher und einer Vielzahl von Fachartikeln zu allen Aspekten des Onlinegeschäfts. Heute berät und begleitet er vor allem mittelständische Unternehmen im E-Commerce.
Newsletter abonnieren
Ähnliche Artikel zum Thema

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und frei Haus wöchentlich alle neuen Artikel, Tipps und Links für Ihr Onlinegeschäft erhalten. Gleichzeitig erhalten Sie Zugang zu unserem Download-Bereich mit wertvollen Ratgebern, Praxisleitfäden und Fachartikeln!

Keine Datenweitergabe!

Thematisch passende Anbieter und Dienstleister

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.


Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.