Auf der Überholspur zur Pole-Position: Speed4Trade auf der Internet World 2015

Von: | 17. März 2015
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

»Möbel, Mode und Motoren« – Speed4Trade führt seine Kunden branchenunabhängig zu maximalem Erfolg im eCommerce

Altenstadt, 09.03.2015:  Mit eigenem Stand präsentiert Speed4Trade seine umfassenden eCommerce-Lösungen am 24. und 25. März 2015 auf der Internet World in München. Als Branchenprimus für „Automotive“ mit einem Handelsvolumen von mehr als 500 Millionen Euro durch Speed4Trade-Kunden zeigt der Integrationsspezialist, wie auch Händler und Hersteller anderer Branchen wie etwa Möbel und Mode noch erfolgreicher handeln können.

Eigenanzeige

shopBENCH ist die wahrscheinlich einfachste Möglichkeit besser zu werden

Beim shopBENCH werden die verschiedensten Kennzahlen gemessen. Dadurch erkennen Sie auf einem Blick Schwächen im Vergleich mit dem Wettbewerb und entdecken sofort Optimierungspotentiale. Garantiert kostenlos!

Jetzt mehr erfahren

emMida – Turbo für den Online-Handel
Die eCommerce Middleware emMida von Speed4Trade ist branchenunabhängig einsetzbar. Die Software liefert Händlern unterschiedlichster Branchen eine nahtlose Multi-Touchpoint-Integration von Webshops und Marktplätzen in die bestehende ERP-Landschaft. So können die Stärken des Shops mit der hohen Reichweite von eBay, Amazon & Co. ideal verbunden werden. emMida sichert somit den zuverlässigen und margenoptimierten Verkauf von Produkten über sämtliche Kanäle hinweg. Es gilt, Daten für zum Teil hunderttausend Angebote sowie unzählige Varianten zu verarbeiten und unter anderem Preise regelmäßig zu aktualisieren. Dies ist nur eine der vielen Herausforderungen in den drei Branchen Automotive, Fashion und Wohnen. emMida und Speed4Trade liefern die Lösung dafür.

eCommerce für Automotive und „Motoren“
Automotive ist eine der Wachstumsbranchen im eCommerce. Das ganzheitliche Lösungsprogramm rund um emMida und das „TecDoc Inside“ Shopsystem sind zentrale Bausteine dieser Erfolgsgeschichte. Insgesamt setzten Speed4Trade-Kunden 2014 Waren im Wert von mehr als einer halben Milliarde Euro im Online-Handel ab – jeder vierte Euro im Automotive-Bereich wurde so mit intelligenten Speed4Trade Lösungen bewegt.

Für den Automotive-Bereich bietet die Integrationsplattform die vielfach bewährte Schnittstelle zu TecDoc, dem Datenlieferanten im Automotive-Aftermarket. Online angebotene Teile können damit einfach anhand verschiedener Kfz-Merkmale wie Hersteller, Baureihe, Modell, HSN/TSN-Nummer gefunden werden. Die Software liest automatisiert Informationen zu Kfz-Teilen ein und bereitet diese optimal zur Angebotspräsentation im Web auf. Dank High-Performance Anbindung können Händler in kürzester Zeit und hochflexibel die Preise und Bestände  ihrer Listings anpassen, mehr als hunderttausend Angebote werden kontinuierlich aktualisiert. Im Rahmen von Angebotstemplates für eBay erzeugt emMida Fahrzeugverwendungslisten für Teile und Zubehör, denn Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit sind für Kunden ausschlaggebend. Mit emMida nutzen Hersteller und Händler die erfolgreichste Software auf dem Markt – und sichern sich so die Pole-Position in diesem wachsenden Segment.

Optimale Design-Lösungen im Modebereich
Farbe, Größe, Marke, Material, Stil, Ärmellänge und Co. Speziell im Mode-Sektor  sind die vielen verschiedenen Variablen die Herausforderung im eCommerce – und emMida die Antwort. Innerhalb der Software können Kleid, Hemd, Hose und Co. standardisierte Merkmale und Werte sowie zum Beispiel marktplatzspezifische Farben zugeordnet werden. Die Software sorgt dafür, dass die Produkte letztlich auch beim individuellen Filtern des Käufers perfekt auf dem jeweiligen Marktplatz angezeigt werden. Dank der Integrationsplattform bleiben Daten an den richtigen Stellen überschaubar und werden komfortabel verwaltet. Erstmalig zur Messe haben die eCommerce Experten die Anbindung des Marktplatzes Otto.de mit im Gepäck. Ergänzend zur Marktplatz- und Shop-Integration innerhalb der Middleware realisiert Speed4Trade auch Shops und eBay-Templates mit individuellem, klarem Design nach modernsten Usability Standards.

Möbel – der Zukunftsmarkt im eCommerce
Ein gerade erwachender Riese im Web ist die Möbelbranche. Ein Markt der (fast) unbegrenzten eCommerce-Möglichkeiten, auch für die Kunden. Hier gilt es ebenso nahezu unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten abzubilden, eine Herausforderung fürs Web. Auch für diesen wachsenden Markt hat Speed4Trade die optimale Lösung in Zusammenarbeit mit SHD, dem Branchenmarktführer von ERP- bzw. Warenwirtschaftssystemen für den Möbel- und Küchenhandel sowie Softwarelösungen für die Industrie. Gemeinsam mit dem Altenstädter eCommerce-Spezialisten liefert SHD einen Möbel-Konfigurator für die vollständige eCommerce-Lösung im Einrichtungshandel – ein Mehrwert für den Konsumenten und ein Umsatztreiber für den Händler.

Grundsätzlich für jedes beliebige ERP-System ausgelegt, versteht sich emMida als flexible Middleware oder auch eCommerce Datendrehscheibe. Die Bestände und Artikeldaten werden per Schnittstelle aus der Warenwirtschaft eingelesen, in emMida angereichert und als Angebot automatisiert online gestellt. Nach dem Verkauf ruft emMida die Aufträge von den Online-Kanälen ab. Dank passgenauer Anbindung an das jeweilige ERP-System und der Logistik werden die Bestellungen reibungslos und zuverlässig abgewickelt. Die effektive und transparente Steuerung der gesamten Wertschöpfungskette innerhalb der variantenreichen Möbelbranche ist somit garantiert.

Click & Collect bei eBay
Speed4Trade-Händler profitieren als einer der ersten vom eBay-Service Click & Collect. Der Integrationsspezialist rüstet seine Middleware emMida für den Click & Collect-Workflow und verknüpft die Vorteile des Online-Angebots mit denen des stationären Handels. Online gekaufte Artikel werden in einer Wunsch-Filiale abgeholt, Service und Fachberatung inklusive. Möbelhändler bieten dann z. B. zusätzlich Montageservices, Automotive-Händler Reparaturservices an. Die Vorteile von Click & Collect liegen auf der Hand: Die Händler vergrößern die Reichweite ihrer Angebote. Individuelle Beratung und Cross-Selling vor Ort kurbeln den Umsatz an.

Darüber hinaus bietet sich den Besuchern am Speed4Trade Stand mit smobsh® ein interaktiver Eyecatcher. Die preisgekürte Terminallösung für den Point-of-Sale verknüpft digitalen und stationären Handel optimal miteinander – egal ob Möbelhaus, Modeboutique oder Autohaus.

Speed4Trade ist auf der Internet World in Halle B1, Stand G 352 zu finden.

Autorenfoto bewegt sich seit 1997 beruflich im Internethandel, gilt als E-Commerce Experte und verfügt über große gelebte Praxiserfahrung. Er ist Autor mehrerer Fachbücher und einer Vielzahl von Fachartikeln zu allen Aspekten des Onlinegeschäfts. Heute berät und begleitet er vor allem mittelständische Unternehmen im E-Commerce.
Newsletter abonnieren
Ähnliche Artikel zum Thema

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und frei Haus wöchentlich alle neuen Artikel, Tipps und Links für Ihr Onlinegeschäft erhalten. Gleichzeitig erhalten Sie Zugang zu unserem Download-Bereich mit wertvollen Ratgebern, Praxisleitfäden und Fachartikeln!

Keine Datenweitergabe!

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.


Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.