Zahlen zu Amazon Marketplace Deutschland

Von: | 4. März 2015
Zahlen zu Amazon Marketplace Deutschland, 5.0 out of 5 based on 4 ratings
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0 (4 Bewertungen )

Marketplace Analytics, eine Analyseplattform für Amazon-Händler, wartet mit interessanten Zahlen zu Amazon Marketplace Deutschland auf.

Disclaimer: Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Zahlen lediglich bestmögliche Schätzungen anhand eigener Erhebungen darstellen.

Autorenfoto bewegt sich seit 1997 beruflich im Internethandel, gilt als E-Commerce Experte und verfügt über große gelebte Praxiserfahrung. Er ist Autor mehrerer Fachbücher und einer Vielzahl von Fachartikeln zu allen Aspekten des Onlinegeschäfts. Heute berät und begleitet er vor allem mittelständische Unternehmen im E-Commerce.
Newsletter abonnieren
Ähnliche Artikel zum Thema

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und frei Haus wöchentlich alle neuen Artikel, Tipps und Links für Ihr Onlinegeschäft erhalten. Gleichzeitig erhalten Sie Zugang zu unserem Download-Bereich mit wertvollen Ratgebern, Praxisleitfäden und Fachartikeln!

Thematisch passende Anbieter und Dienstleister

4 Comments

  1. Interessant.

    Nach diesen bestmöglichen Schätzungen macht ein durchschnittlicher Amazon-Marketplace-Hänlder dann mit 73 Produkten im Jahr 275.000,- € Umsatz.

    ..als DURCHSCHNITT doch gar nicht so schlecht 😉

    Peter Höschl Antwort vom März 6th, 2015 10:27:

    Guter Punkt, Danke.

    Aber 150 Mio Produkte OHNE Varianten durch 40.000 Händler sind immerhin 3.750 SKU.

    Unbekannt wie viele Produkte es mit Varianten wären und wie viele davon ausschließlich von Amazon verkauft werden.

    Kommentar by Jochen Borner — 6. März 2015 @ 10:16

  2. […] erzielten die Marketplace Händler 9,4 – 11,2 Mrd. Euro Umsatz mit der Hilfe des Amazon Marketplace Deutschland. Insgesamt sind 40.000 Amazon Marketplace Händler auf Amazon.de aktiv. Überdies existieren 150 […]

    Pingback by E-Commerce Wochenrückblick — 6. März 2015 @ 12:38

  3. Danke für den Artikel.
    Ich sehs kommen… bald sind die Straßen leergefegt und jeder kauft nurnoch über das Web. Nur schlecht wenn die Post mit dem Klopapier auf sich warten lässt 😉

    Kommentar by Luis — 14. März 2015 @ 11:08

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.


Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.