MarketSpy® Plus: Überarbeitetes Preisoptimierungs-Feature bei logicsale

Von: | 10. März 2016
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0 (0 Bewertungen )

(Pressemitteilung): Mit dem neu überarbeiteten Feature „MarketSpy® Plus“ behauptet die logicsale AG kurz vor Weihnachten ihre Marktführung im Bereich der Preisoptimierung. Die Kölner bieten diese Funktion als eines der ersten Reprice-Unternehmen an und können damit für Kunden den gesamten Amazon-Markt tagesaktuell „ausspionieren“. Ob Händlerdirektvergleich, Produkttrends oder Verkaufsempfehlungen, jeder Shop-Betreiber erhält eine individuelle und übersichtliche Marktauswertung. Dort sieht er auf einen Blick, wer sein größter Mitbewerber ist und wo noch Potential zu holen ist. logicsale-Kunden können den neuen MarketSpy® Plus ab sofort kostenfrei testen.

Eigenanzeige

shopBENCH ist die wahrscheinlich einfachste Möglichkeit besser zu werden

Beim shopBENCH werden die verschiedensten Kennzahlen gemessen. Dadurch erkennen Sie auf einem Blick Schwächen im Vergleich mit dem Wettbewerb und entdecken sofort Optimierungspotentiale. Garantiert kostenlos!

Jetzt mehr erfahren

market-spyGerade während des Weihnachtsgeschäfts ist es für Online-Shop-Betreiber unerlässlich mit einem Repricer seine Artikelpreise automatisch zu optimieren. Mit dem MarketSpy® Plus können sie jetzt zusätzlich spontan auf Trends aufspringen. Händler bieten Produkte aus unterschiedlichen Kategorien an. Darunter befinden sich Artikel, die besonders beliebt sind und entsprechend häufig verkauft werden. Diese findet der MarketSpy® Plus und schlägt sie als Verkaufsempfehlung vor. Wenn einer der Artikel überzeugt, kann er ihn mit einem Klick direkt ins Lager aufnehmen oder auf die Merkliste setzen. Er zeigt außerdem, welche Produkte eher nicht ins Portfolio aufgenommen werden sollten, weil sie etwa keinen oder einen schlechten Sales Rank haben.

„Mit dem MarketSpy® Plus wagen wir einen Schritt in die Zukunft des E-Commerce“, so Michael Kirsch, Firmengründer der logicsale AG. „Er hilft unseren Kunden ihre Konkurrenz in einem nie da gewesenen Detailgrad zu analysieren und intelligente Rückschlüsse für ihr eigenes Produktportfolio zu ziehen. Damit bieten wir ihnen eine weitere Möglichkeit ihre Online-Prozesse zu optimieren, die über das Repricing hinaus gehen.“

Weitere Besonderheiten des neuen Features: Der Verkäufer erhält auf einen Blick übersichtliche Details zu seiner Performance. Ein Kreisdiagramm gibt ihm einen Überblick über seine Kategorien. Ergänzend werden die drei erfolgreichsten Kategorien mit den je drei beliebtesten Produkten gelistet. Wenn er neue Produkte von seinem Großhändler einpflegen möchte, kann er diese auch erst einmal auf Rentabilität überprüfen. Mit einem einfachen CSVUpload sieht er, welche Produkte Potential haben und wie viel Umsatz er mit ihnen erzielen kann.

Der MarketSpy® Plus kann in Verbindung mit der sellerbase gebucht werden. logicsale-Kunden können das Feature aktuell gratis testen. Der reguläre Preis beträgt 247 Euro, weitere Informationen unter www.logicsale.de.

Autorenfoto macht gerade ihren Bachelor in BWL und kann bereits auf mehrjährige Erfahrung im E-Commerce zurückblicken. Bei einem B2B-Marktplatz betreute sie unter anderem Deal-Angebote vom Produkt-Sourcing bis zur Online-Vermarktung. Ihre Schwerpunkte bei shopanbieter.de liegen bei E-Commerce-Analysen, Controlling und Datenauswertung für Studien und Marktuntersuchungen.
Newsletter abonnieren
Ähnliche Artikel zum Thema

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und frei Haus wöchentlich alle neuen Artikel, Tipps und Links für Ihr Onlinegeschäft erhalten. Gleichzeitig erhalten Sie Zugang zu unserem Download-Bereich mit wertvollen Ratgebern, Praxisleitfäden und Fachartikeln!

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.


Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.